Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
21.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

BluTec.de & Surf PC

Autor: Jürgen Heinisch

Ein gravierender Mangel für NewDeal Produkte beabsichtigt das neue Unternehmen BluTec.de zu beheben. Nachdem das Unternehmen Digit Ostermann vor vielen Jahren die Produktion von GeoWorks 2.0 beendet und die neue Entwicklung mit NewDeal nicht aufgenommen hat wurde, von Manfred Radtke, BluTec GmbH, das Potential der aktuellen Version NewDeal Office Release 3.2a erkannt.

BluTec ist ein neues Unternehmen. Damit es kurzfristig mit Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb beginnen kann, wurde von BluTec das Unternehmen DCS GmbH aufgekauft. Dadurch stehen unmittelbar Geschäfts-, Montage und Materialräume, sowie ein Lager zu Verfügung.

Das ehemalige Unternehmen DCS GmbH hatte in seinem Geschäftsvolumen natürlich keine Umsätze mit Kunden, die GeoWorks oder NewDeal einsetzen. Aber die bisherige Geschäftstätigkeit der DCS GmbH wird vom BluTec fortgesetzt.
Basis dafür ist ein Stammkapital von DM 300.000 und ein Umsatzerlös von DM 5 Mio.

Ausgehend von dem aktuellen Basisgeschäft hat BluTec eine Reihe alternativer Geschäftsideen. Eine davon ist der Surf PC. In diesem Zusammenhang wurde man auf die Software NewDeal Office aufmerksam.

Der Surf PC ähnelt der Idee des Global PC. Also einem PC, welcher für den Zugang zum Internet vorbereitet ist. Im Gegensatz zum Global PC handelt es sich beim Surf PC nicht um eine spezielle Entwicklung, sondern um herkömmliche Rechner. Zum Einsatz sollen genau die Rechner kommen, welche NewDeal immer als Zielgruppe im Auge hat. Also Rechner um den Typ eines 486 DX 4/100. Klar dass es sich hier um Gebrauchtgeräte handelt. Diese können auch mal ein kleinerer 486er oder 386er sein, aber auch mal ein Pentium der ersten Generation. BluTec verfügt über erstklassige Kontakte, um preisgünstige Geräte in großen Stückzahlen zu bekommen.

Die Rechner werden mit NewDeal Office Release 3.2 a, mit German Patch der Geos Optimismus Crew Europe, Werni Grieder, den deutschen HelpFiles der Geos User Software Sachsen, Denis Döhler, Modem und einem vordefinierten Internetzugang ausgestattet. Optional sind Monitor, Drucker und das weiteres Zubehör erhältlich.
Der Surf PC kann für sehr wenig Geld gekauft oder gemietet werden. Dabei wird der Kaufpreis sehr weit unter dem eines Global PC liegen, der Mietpreis wird geringer als die Grundgebühr für einen Telefonanschluß sein. Entsprechend erwartet BluTec aus dem Hardwaregeschäft keine großartigen Gewinne, hier muß lediglich kostendeckend gearbeitet werden. Das Kerngeschäft des Surf PC wird für BluTec die Internetnutzung über den Surf PC und Werbung sein.

Zielgruppe sind alle Personen, die bisher den Kontakt mit einem PC vermieden haben, aber nun doch einmal ihre persönlichen Themen im Internet nachschlagen wollen. Der vordefinierte Internetzugang erfolgt über ein themensortiertes Portal, welches ausschließlich Webseiten enthält, welche mit Skipper 3.2a erfolgreich getestet wurden.
Leser der NewGEOS oder Anwender mit Pentium 3 und Windows 2000 sind nicht die passende Zielgruppe. Deshalb wird man Werbung auch nicht in herkömmlichen PC Zeitschriften finden, sondern in Zeitschriften mit allgemeinen Informationsinhalten.
NewGEOS Informationssysteme unterstützt die Entwicklung und Vermarktung des Surf PC. Wir unterstützen BluTec bei der Entwicklung der Basis-Installation und übernehmen den softwaretechnischen Support der künftigen Surf PC Anwender.


 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 70

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | WAP-Browser für 9110 | Die Niederlande und NDO | Übersetzung ND 2000 | Font Datenbank | BluTec.de & Surf PC | GEOS Programmierer Treffen 2000 | Mauskugel enthakeln | E-Mail-Probleme bei GEOS-Dateinamen | Optische Fontprobleme | FontMagick-Objekte | GlobalPC | NewBasic Programme | Novaterm 9.5 - (Teil 3) | Neues aus der GEOS 64/128 Welt | NewDeal Office Release 3.2a | News Regio Baden


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/91


Letzte Änderung am 01.11.2019