Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
17.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

4 neue Nokia 9110 Programme

Autor: Jürgen Heinisch

Von Arto Holopainen, AH Creations, gibt es vier neue Programme für den Nokia Communicator 9110. Eingeschränkte Testversionen können unter www.ah-creations.com heruntergeladen werden.

FileExplorer 9110

Der "File Explorer" stellt dem Anwender eine einfache Dateiverwaltung für seinen Communicator zur Verfügung. Mit der Benutzerschnittstelle kann man Dateien zwischen verschiedenen Verzeichnissen kopieren und verschieben, neue Verzeichnisse erstellen, Dateien löschen, Dateien und Verzeichnisse mühelos umbenennen oder die Datei- und Verzeichnisattribute ändern.
Mit dem "File Explorer" hat man jetzt vollen Zugriff auf die gesamte Verzeichnisstruktur des Communicators. Sogar die ROM-Laufwerke und die Speichererweiterungskarte können erreicht werden.

Der "File Explorer" erzeugt und bearbeitet auch einfache Dos-Textdateien, was mit dem Texteditor des Communicators nicht möglich ist. Mit "File Explorer" kann man sogar UNIX-Textdateien manipulieren oder erstellen. So ist es möglich, Systemscripte zu bearbeiten oder sogar Remote-Unixserver Dateien auf dem Communicator zu aktualisieren!

Die Registrierung des "File Explorer" kostet 19,90 Euro.
 

 File Explorer

 



Graphic Point

Graphic Point Beispiel Mit "Graphic Point" kann man sogenannte 'Operator Logos', 'Picture Messages', 'Flash SMS' und 'Group Graphic' direkt vom Communicator aus versenden. Die Benutzung von "Graphic Point" ist der Standard-SMS Anwendung des 9110 sehr ähnlich und einfach in der Anwendung.
"Graphic Point" hat einen eingebauten Grafikeditor zum Zeichnen von Firmenlogos und für das Bearbeiten von vorhandenen Logos. Der Editor unterstützt die verbreiteten grafischen Dateiformate. Mit dem Editor kann man zusätzlich Text schreiben, Kreise, Linien und Vierecke zeichnen und bearbeiten. Der Editor zeigt die reale Bildgröße als Vorschau an, so wie sie auf der Telefonseite auf dem Handydisplay zu sehen wäre.
Durch das Erstellen eines eigenen Logos kann man sein Telefon personalisieren und Firmen können ihr Firmenlogo leicht auf allen firmeneigenen Telefonen installieren.

Weiterhin kann man mit "Graphic Point" 'Picture Messages' und 'Group Graphics' von anderen Communicatoren empfangen.

Die Graphic Point Flash SMS Unterstützung erlaubt es, normale SMS-Mitteilungen sofort auf dem Display des Empfängers anzuzeigen. Wichtige Meldungen werden so sofort gesehen.

Die Registrierung von "Graphic Point" kostet 24,90 Euro.
 

 Graphic Point



Extended Extras

"Extended Extras" macht Schluß mit dem unübersichtlichen Chaos im System-oder Extra-Verzeichnis. Alle auf dem 9110 zusätzlich installierten Anwendungen werden entweder dem Ordner 'Internet', 'System' oder 'Extras' hinzugefügt. Gerade die Verwendung einer Speichererweiterungskarte verführt uns Anwender dazu, alles Mögliche auf dem Communicator zu installieren. Mit "Extended Extras" ist es jetzt möglich, Ordner und Unterordner in den beiden Verzeichnissen 'System' und 'Extras' zu erstellen, und die Anwendungen nach Gruppen sortiert dort abzulegen. Der Anwender kann wählen, ob die Programme im Hauptspeicher oder auf der Speichererweiterung verwaltet werden sollen.

"Extended Extras" kann sogar benutzt werden, um vorhandene Internet-, System- und Extraordner zu ersetzen, indem man diesen Verzeichnissen direkte Links hinzufügt. Die Systemordner können dann direkt von "Extended Extras" erreicht werden!

Die Registrierung von "Extended Extras" kostet 12,90 Euro.
 

 Extended Extras



Tone 9k

"Ton 9k" erlaubt eine Klingeltonkonvertierung zwischen unterschiedlichen Formaten und dem Communicator Ringtone-Format. Eine Konvertierung ist möglich z.B. von MID (PC-Composer), von RTTTL Ringing Tone Text Tranfer Language) und von einigen anderen GSM Telefonklingelzeichen. Der Klingelton kann vor der Umwandlung geprüft und für die Bearbeitung mit dem Communicator geöffnet werden.

Die Registrierung von "Tone 9k" kostet 19,90 Euro.
 

 Tone 9k

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 71

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Bericht zum 6. internationalen GOCE-Meeting in Riehen bei Basel vom 6. bis 9. Juli 2000 | GOCE-Treffen in Riehen | 4 neue Nokia 9110 Programme | Neues aus der GEOS Welt | RAMLink Akku Schaltung | Grafik 3D Test | Animations Player | Archiv.BC | ClipBook.BC | Pixel Paint | Serial Radio | Ruler | Tutorial V1.0 | WebPhoto | Helfer 1 | Tune It Pro V0.9 | Win-Icon View | Time Tool


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/112


Letzte Änderung am 01.11.2019