Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
26.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Neues aus der GEOS 64/128 Welt

Autor: Werner Weicht; Autoreninfo anzeigen

1. CMD
Nachdem CMD im Laufe des April seinen gesamten Bestand an nicht CMD-Software an Centsible Software (Internet: http://www.centsible.com) verkauft hat, wurde Mitte Mai folgende offizielle Mitteilung veröffentlicht (übersetzt von W. Weicht):

Offizielle CMD-Mitteilung

Ab 01. Juni 2001 nimmt CMD keine Bestellungen mehr für Commodore-Zubehör entgegen.

Wir ziehen aber in Erwägung, alle seriösen Angebote für den Kauf der restlichen Produkte und die Produktionsrechte von CMD-Produkten entgegenzunehmen. Bitte bedenkt, daß die Anzahl der noch lieferbaren CMD-Produkte auf den aktuellen Lagerbestand begrenzt ist und CMD sich das Recht vorbehält, alle Bestellungen, die diesen Bestand übersteigen, zurückzuweisen.
Wir weisen darauf hin, daß nur seriöse Angebote in Betracht gezogen werden. Bitte wendet Euch an uns via eMail: sales@cmdweb.com oder via Fax: 413-525-0147.

Gruß,

Charles A. Christianson
Vice President, CMD
cmd@cmdweb.com

Damit gibt CMD also seine Produktion von Commodore Hard- und Software nun endgültig und komplett auf.

Wie es nun weitergeht, ist derzeit noch nicht abzusehen. Es ist bekannt, daß sich einige Interessierte bei CMD um die Übernahme der Produkte beworben haben. Darunter befinden sich u.a. Centsible Software und Maurice Randall, letzerer speziell für die Geos-Produkte. Bis zum heutigen Zeitpunkt (10.06.2001) gibt es aber keinerlei Informationen über eventuelle Ergebnisse.
Gerüchteweise war zu hören, daß der CSW Verlag, Goethestraße 22, D-71364 Winnenden, Tel.: 07195-61120, also die GO64, noch vor dem 01. Juni einen größeren Posten CMD-Produkte bestellt hat. Damit besteht zumindest die Chance, daß hier in Deutschland noch einige Zeit CMD-Produkte erhältlich sein werden.

2. Wheels und The Wave
Von Maurice Randall (Internet: http://www.ia4u.net/~maurice/) gibt es leider noch nichts Neues zu berichten. Er arbeitet derzeit an einer neuen Beta-Version V2.9 von The Wave, dem Internet-Browser für Wheels. Leider mußte die Veröffentlichung dieser Version noch einmal verschoben werden, da noch ein paar Fehler aufgetreten sind, die nun noch beseitigt werden müssen.
Neu in dieser Version wird auf jeden Fall sein, daß der Browser jetzt Tabellen korrekt darstellt. Außerdem ist die E-Mail-Funktion schon sehr weit entwickelt. Wenn hier keine größeren Probleme mehr auftauchen, wird sie auch in der nächsten Version enthalten sein.
Aktuelle Informationen zum Entwicklungsstand gibt es im Internet auf Maurice's Homepage oder auch bei Colin Thomson (http://videocam .net.au/~colinjt/), der als Tester immer die aktuellen Neuigkeiten auf seiner Seite dokumentiert.

In den letzten Wochen hat Donald Zerbe mit ein klein wenig Hilfe von mir weiter daran gearbeitet, bestehende Wheels-Programme mit deuschen Menüs und Texten zu versehen und die Anleitungen dazu zu übersetzen. Diese deutschen Wheels-Programme können von meiner Homepage (siehe unten) und von Mailboxen heruntergeladen werden. Derzeit sind verfügbar:

   The Wave 64 V1.0
   The Wave 128 V1.0
   Finder V1.1
   geoZip V0.6

Eine frühe Version eines völlig neuen Programms für Wheels hat Todd Elliott unter der Adresse :

http://www.geocities.com/eyethian2000/dotview.html

veröffentlicht. Bei dotView handelt es sich um ein Programm, das unter Wheels 4-Bit Bilder anzeigt, welche mit dem mächtigen C64 Grafik-Paket GoDot von Arndt Dettke erstellt wurden. Auch einige Beispielbilder stehen zum Download bereit.
dotView ist noch in einem sehr frühen Stadium. Todd plant, daraus ein ähnlich mächtiges Grafik-Manipulatiospaket für die Wheels-Plattform zu entwickeln, wie es GoDot von Arndt Dettke für den C64 ist. Lassen wir uns überraschen, wie es damit weitergeht.

3. geoZip
In der letzten NewGEOS-Ausgabe habe ich das Programm GunZipGEOS V0.4 vorgestellt. In der Zwischenzeit hat sich einiges getan. Das Programm kann nun wie angekündigt auch PKZIP V2.x-Archive erstellen. Deshalb hat es auch einen neuen Namen bekommen und heißt jetzt geoZip. Aktuell ist derzeit geoZip Version 0.6.

Die aktuelle Wheels-Version von geoZip V0.6 (deutsch und englisch) kann von der Homepage von Pasi Ojalla unter :

http://www.cs.tut.fi/~albert/Dev/gunzip-geos/

heruntergeladen werden. Auch die Anpassung für das MegaPatch V3-System ist fertig (ebenfalls deutsch und englisch) und kann von meiner Homepage (siehe unten) heruntergeladen werden. Außerdem stehen alle Files in diversen Mailboxen (z.B. in der SachsenGEOS Leipzig, Tel.: 0341-2613589) bereit.

4. Novaterm
Nachdem Nick Rossi im Herbst letzten Jahres die Entwicklung von Novaterm, dem wohl leistungsfähigsten Terminal-Programm für den C64 eingestellt hatte, kündigte Errol Smith an, daß er versuchen will, das Programm weiter zu entwickeln. Nun hat er auf seiner Internet-Seite unter http://www.ros.com.au/~errol/nt10.html eine neue Version, Novaterm V10 Release II veröffentlicht.

Dabei handelt es sich keineswegs um eine fertige Version, das Programm bleibt weiter im Beta-Stadium.

5. MegaCom Software
Wolfgang Grimm hat die Struktur seiner WEB-Seite noch einmal geändert. Die C64-Seiten sind jetzt wieder direkt über eine eigene Adresse zu erreichen: http://www.c64.mcsoft.de/

Außerdem hat Wolfgang seine GEOS-Druckertreiber für EPSON und HP-Drucker der Serie HP Deskjet 5xx/6xx freigegeben. Die komplette Druckertreiber-Diskette steht in seinem Download-Bereich als ZIP-File zur Verfügung.


 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 76

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | NewGEOS Programmierer Treffen 2001 | Jahreshaupttreffen 2001 | Aktuelle Infos von der GEOS-INFOBASE | Neues von Dom Vocat und Konstantin Meyer | Mastermind | Micro Animation Creator / Player | Deutsche Wörterbücher und Hilfedateien | Frühjahrstreffen der Regio Thüringen und des GiG Süd e.V. | Neues aus der GEOS 64/128 Welt | WebPhotos 0.4 | NewCosmos | 20 Fragen zum Grübeln | Macro Recorder


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/227


Letzte Änderung am 01.11.2019