Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
26.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Editorial

Autor: Jürgen Heinisch

Liebe GEOS Freundinnen und Freunde,

Ich hoffe, daß Ihr einen schönen Sommerurlaub verbracht habt und wohlbehalten wieder an das GEOS System zurückgekehrt seit. Es hat in den vergangenen Wochen sicherlich die eine oder andere Verzögerung gegeben. Bitte habt Verständnis dafür, alle Aktiven im GUC haben neben ihrem Hobby Computer noch Beruf und Familie, die ab und zu auch mal etwas Aufmerksamkeit bedürfen.

Kurz nach erscheinen dieser GUP schauen wir direkt auf unser 3. großes Clubtreffen. Die Zahl der Anmeldungen ist schon größer als beim Treffen 1990. Die Beteiligung wird wieder international sein. So werden uns auf jeden Fall GEOS User aus Luxemburg, Holland und der Schweiz besuchen. Es wird mit Sicherheit interessant werden; über die Ergebnisse des Treffen wird in der nächsten GUP berichtet werden.

Neben den GEOS 64/128 Usern dürfen wir inzwischen über 80 PC/GEOS User in unserem Kreis begrüßen; diese Zahl steigt ebenso wie die Zahl der Mitglieder insgesamt ständig. Es sieht sehr danach aus, daß PC/GEOS es schafft, die Welt der PC User deutlich umzukrempeln. Die Bereitschaft, auf PC/GEOS einzugehen, steigt.
Leider wird PC/GEOS bisher von den meisten Fachzeitschriften kaum mit Artikel unterstützt. Das ist für uns eigentlich nichts neues, bei GEOS 64/128 ist es ja nicht anders. Die GUP mit jeweils 4 Seiten PC/GEOS ist mal wieder die große Ausnahme. Die Fachredakteure scheinen große Probleme und/oder Vorurteile bei der Anwendung von grafischen Benutzeroberflächen zu haben. Jeder GEOS 64/128 bzw. PC/GEOS User wird dazu verständnislos seinen Kopf schütteln.
Der Vertreiber von PC/GEOS, Heureka, muß sich etwas einfallen lassen, damit die Begeisterung für PC/GEOS ununterbrochen steigt. Nur verkaufen reicht da nicht. Es fehlt an kleinen PD Anwendungen, Zeichensätzen und Infos zum erstellen von Programmen auf herkömmlichen Programmiersystemen.

An dieser Stelle möchte ich jedoch ausdrücklich betonen, daß der Geos User Club GEOS 64/128 solange tatkräftig unterstützen, fördern und betreuen wird, wie es von seinen Mitgliedern gewünscht wird. Ich denke, unsere Projekte und die neuen Programme für diesen Bereich belegen dies ausreichend, und weiteres ist in Vorbereitung.

 

Euer Jürgen Heinisch

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 18

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Einsteiger: Büro-Kurs (Teil 1) | GUC Treffen | TopDesk Erfahrungsbericht | Update für TopDesk | RamPrint Erfahrungsbericht | Kurs: Programmieren (Teil 4) | Neuer Workshop ? | Die GeoThek | Regionales | GEOS auf Eprom | GEOS Professional | DTP 6 - Was der Geos-User von geoPublish erwartet ... | PC/GEOS TEIL zur GEOS - USER - POST 18 | Das Allerletzte


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1224


Letzte Änderung am 01.11.2019