Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
21.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Das JHT 2001

Autor: Hartmut Lüdtke

Vom 19.10. bis zum 21.10.2001 trafen wir uns wieder zu unserem jährlichen Höhepunkt, dem Jahreshaupttreffen des Geos User Club. Immerhin 15 Leute hatten diesmal mit und ohne umfangreiche Hardware den Weg nach Oer Erkenschwick gefunden, um sich wieder einmal auszutauschen. 4 PC's, 9 LapTop's, 8 Communicatoren und einem OmniGo brachten Leben in unseren Tagungsraum.

Der GEOS-Szene geht es nicht gut, sie schrumpft und schrumpft, keine Frage, aber das hat unserer Zusammenkunft keinen Abbruch getan. Ich habe eher den Eindruck, dass die verbleibenden Club'ler noch enger zusammenrücken. In diesen 48 Stunden konnte wieder einiges an Erfahrung ausgetauscht werden, und die anwesenden Programmierer ließen sich teilweise tief in die Programmierertrickkiste schauen.

Leider waren aus der C64/C128 Szene diesmal keine Freaks angereist.

Jens-Dietmar, Dirk, Jürgen und Hartmut sorgten mit Bier, Cola, Baccardi, Nüssen, Brezeln und Spekulatius so gut für unser leibliches Wohl, dass die hauseigene Kneipe Freitag und Samstag Abend geschlossen bleiben konnte.

Grundsätzlich drehte es sich bei vielen Gesprächen wieder um die Themen, was man alles nicht mit GWE und NDO machen kann. An erster Stelle stand natürlich wieder das Farbdrucken und das scheinbar unendlich schwierige Konfigurieren eines Internetzuganges unter NDO.

 Die Diskusionsrunde am Samstag

Frank Kwirandt und Achim Brennförder wagten sich nach ein paar Hinweisen von mir, wie ich den Laserdruckertreiber auf 600 dpi gepatched habe, an den Universal-HP-Treiber Mercury.geo. Am Ende des Treffens konnten beiden ihren Erfolg vorzeigen. Die HP-Drucker, die von Haus aus unter Windows mit 600 dpi drucken können, spritzen in Zukunft auch mit 600 dpi in Farbe unter NewDeal Office.
Nach vielen Versuchen, Vergleichen und Untersuchungen der GEOS.INI konnten wir auf dem Treffen auf drei PCs mit NDO 2000 und den Nokia 9210 Communicator mit maximaler HSCSD-Geschwindigkeit (43200 Baud) im Internet surfen.
Jens-Dietmar Baensch hatte neben seinem Toshiba Libretto 100 ein Toshiba T100 mit. Das exotische (und seltene) Gerät ist im Prinzip nur ein WebPad oder Touchscreen-PC mit druckempfindlichem Graustufen-Display, an dem zusätzlich als Peripherie Tastatur, Maus und Diskettenlaufwerk angeschlossen werden können. In diesem Rechner arbeiten ein 386er Prozessor mit 4 MB RAM und eine 80 MB Festplatte. Es ist eine Herausforderung, GEOS mit Stiftbedienung auf diesem Gerät zum Laufen zu bekommen.

Marcus Groeber brachte uns auf seinem Communicator TALX mit. Egal ob mit oder ohne "Speechbox", die Sprachausgabe war beeindruckend deutlich. Das Navigieren durch die verschiedenen Menüs der Communicatorseite war durch die Ansage des Bildschirminhaltes und der Zusatztastenbelegung problemlos möglich, ebenso wie das "Sichvorlesenlassen" einer Test-SMS.

 Marcus führt TALX vor

Ein großes Thema am Samstagabend war die Zukunft unseres Clubs und die der Clubzeitung. Die Beiträge zum Thema GEOS / GeoWorks / NewDeal sind stark rückläufig, NewDeal ist faktisch tot, und ohne einen Interessen- und Themenwandel gibt es bald nichts mehr zu schreiben / berichten. Wir diskutierten in einer separaten Runde über die Möglichkeiten einer Neuausrichtung innerhalb des Clubs und kamen zu dem Ergebnis, dass eine Öffnung unserer Zeitung entsprechend unserer Interessen dringend erforderlich ist. Das heisst, dass in Zukunft mehr über Nokia Handies, Tipps, Tricks & Programme zu Windows, Webseiten, ev. Linux und so weiter berichtet wird. Die Themen hängen stark von den eingesandten Artikeln und damit von den Neigungen und Interessen der einzelnen Autoren ab.
Weiterhin wird Jürgen versuchen, eine Mailingliste ins Leben zu rufen, so dass sich Informationen und Neuigkeiten unter den GEOS-Anwendern schneller verbreiten lassen.

Als am Samstag nach der Abendmahlzeit etwas Leerlauf war, haben Dirk, Marcus und Hartmut die Startseite der NewGEOS Informationssysteme überarbeitet. Herausgekommen ist eine sehr ansprechende Startseite, die ohne Frames (aber mit Tabellen) übersichtlich zu den verschiedenen Unterseiten verweist und gleichzeitig die aktuellen Neuigkeiten darstellt.

 Die drei Communicatoren ...

Interessanter Weise sind inzwischen mehrere Mitglieder von ihrem Nokia Communicator 9110 auf das Nachfolgemodell 9210 umgestiegen. Eine Entscheidung, die gerade wegen des hohen "Umstiegspreises" nicht leicht fällt. Ein paar der GEOS-Programmierer haben sich schon tief in das SDK für das 9210 eingearbeitet, und haben ihre ersten EPOC-Symbian-Programme für den Communicator 9210 herausgebracht.

Es war ein sehr schönes Treffen. Wir konnten uns wieder einmal intensiv austauschen und Motivation zum Weitermachen sammeln. Sehen wir uns 2002?


 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 78

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Das JHT 2001 | Das Treffen 2001 | TALX 9110 - dieses Handy spricht für sich... | Vier neue Spiele für PC/GEOS ab v2 | NewBasic Launcher | Deutsches Kreuzworträtsel | Homepage-Update | USB-Mäuse | Umstieg auf den Nokia 9210 Communicator | Fotos für Bild-Manager anpassen | Multimedia Converter | Weitere Zeichensätze für das 9210 | Fotos vom Nokia 9210-Bildschirm | 64 MB MMC Kauftipp | Über Flöhe und Fraktale | Geos 64 / 128 Welt | F-Prot


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/265


Letzte Änderung am 01.11.2019