Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
11.08.2022 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Editorial

Autor: Jürgen Heinisch

V3.0 im Doppelpack ?

Logo: Geos User Club Vieles haben die GEOS 64/128 Anwender und die GEOS/NewDeal Anwender gemeinsam. Nicht nur das anwenden eines Sytsems aus grundsätzlich gleicher Softwareschmiede, sondern auch das warten auf eine wirklich neue Version 3.0 des jeweiligen Systems.

Bis zur Version 2.0 gibt es erstaunlicherweise weitere parallelen. So entwickelte Berkely Softworks GEOS 64 und GEOS 128 bis zur Version 2.0 und stellte dann die Aarbeit an diesem Produkt ein. Da gleiche geschieht mit PC/GEOS nach der Version 2.0, mit dem unterschied, daß die Firma nicht mehr Berkely Softworks, sondern GeoWorks heißt.

Während die Rechte an GEOS 64/128 derzeit bei CMD liegen und von dort nicht direkt mit einer neuen Version zu rechnen war, gab es in Deutschland die Version GEOS 64 V2.5, welche letztlich lediglich die V2.0 ergänzt um ein paar Programm u.a. TopDesk 64 war. Bei PC/GEOS welchselte das Geschäft in die Firma NewDeal, welche mit dem Produkt NewDeal Office 97 lediglich eine etwas optimiertere Version des PC/GEOS 2.0 herausbrachte.

Nun endlich nach langen Jahren des wartens scheint gleich auf beiden Schienen die jeweilige V3.0 zum Greifen nahe zu sein.

Bei GEOS 64/128 ist es wiederum eine Leistung von deutschen Programmierern, welche sich um eine Erweiterung des GEOS 64/128 Systems bemühen, daß die Versionsnummer gerechtfertigt. Dabei sind u.a. vorgesehen WinDeskTop, ProgrammSwitcher, neue Dateiauswahlbox und ein umfassendes Konfigurationsprogramm welches alle vorhanden Geräte und Laufwerkstypen berücksichtigt. GEOS 64/128 V3.0 ist ein Projekt von Markus Kanet, Wolfgang Grimm u.a.

Auch die V3.0 von PC/GEOS, welche als NewDeal Office 3.0 erwartet wird. kann nicht ohne Hilfe der Programmierer aus Deutschland realisiert werden. Dies kann man schon an der noch vorgeschalteten Version NewDeal Office 98 erkennen. NewDeal Office 98 ist im Prinzip eine V2.8 und damit genaugenommen eine V2.0 mit einigen zusätzlichen Programmen. Also wieder ein parallele zu GEOS 64 mit der derzeit noch gültigen GEOS 64 V2.5.
Zu NewDeal Office 98 wird es einen Bericht im inneren dieses Heftes geben, dabei auch alle aktuelle von NewDeal vorgestellten Produkte welche ab sofort lieferbar sind.

Auch wenn das Christkind uns nicht am 24.12.97 mit einer V3.0 in der Hand beschenken wird, sind die Ausblicke auf das kommende Jahr überraschend positiv. Sicherlich werden wir 1998 keinen Mangel an Testberichten zu neuen Produkten rund um GEOS 64/128 und PC/GEOS haben.

In diesem Sinne wünsche ich allen GUC Mitgliedern und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Euer Jürgen Heinisch

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 55

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Stand der Entwicklung zum Dachverband für GEOS Anwendergruppen | Editorial | Das war das Jahreshaupttreffen 1997 | News Regio Baden | Regios im Internet | Neues aus der GEOS-Welt | C64 and Internet | Persische Schrift unter Geos | Neue Werbeseite in der GUP | Aktuelles ... Ende November | NewDeal Beta 2 | ND Beta und "Pi" | Das GeoBook - eine Begegnung mit der etwas anderen Art | NDO unter Win 95 | Test: ArtsCom V1.0 für HP Omnigo | FM Radio | Aktueller Nachtrag | Ab ins Internet mit Geos & NewDOS


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2718


Letzte Änderung am 01.11.2019