Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
24.09.2020 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

WHEELS - aus einer etwas anderen Sicht

Autor: Werner Weicht

In GUP 63 vom April 1999 hat Nikolaus Metz ausführlich über seine Erfahrungen mit Wheels 128 berichtet. Diesem Test und der Bewertung von Nikolaus kann ich inhaltlich zustimmen. Ich halte es aber trotzdem für erforderlich, einige Anmerkungen und Hinweise dazu zu geben.

Für die Installation ist wichtig, daß hier in Deutschland "German Setup" ausgewählt wird. Beachtet man dies nicht, steht kein deutscher System-Zeichensatz (BSW, BSW128) zur Verfügung und es wird das amerikanische Tastatur-Layout eingestellt.
Außerdem sollte man sich nach der ersten Installation unbedingt einige Wheels-Masterdisketten erstellen. Sollte dann mit dem Original einmal ein Problem auftreten, kann problemlos auf eine dieser Kopien zurückgegriffen werden. Beachte: Bootdisketten können nur von einer Wheels Master-Diskette erstellt werden!

Wie im Test berichtet wurde, gibt es das beschriebene Boot-Problem mit 1541 inzwischen nicht mehr. In WHEELS V4.2 von 1999 ist das Problem gelöst. Der 1541-Treiber und die Turbo-Routine arbeitet jetzt auch auf PAL Systemen korrekt. Alle registrierten Wheels Anwender sollten inzwischen ein Update erhalten haben. Wenn nicht, dann bitte den Programmierer Maurice Randall kontaktieren.

In seinem Bericht sagt Niko, daß Wheels Programme abfängt, die ins System eingreifen wollen. Dies ist so nicht ganz korrekt. Im Wheels-System wurde das Byte für die Geos-Version verändert. Dadurch laufen grundsätzlich alle Programme, die dieses Byte überprüfen, nicht mehr. Das können also auch Programme sein, die nichts im System ändern. In MegaPatch ist dies anders gelöst. Hier gibt es dieses Byte noch, für MP3 gibt es eine zusätzliche Speicherstelle. Dadurch laufen hier einige Programme mehr.
BootTrans funktioniert unter Wheels, allerdings nur, wenn das automatische Kopieren (keine Listenauswahl!) benutzt wird. Für die Listenauswahl wird von BootTrans das Kernal geändert, so daß in der Dateiauswahl keine Dateien sondern eine Liste mit Dateinamen angezeigt wird. Dies bringt Wheels zum Absturz. Ein Patch ist hier nicht möglich, da die programmtechnischen Internas von Wheels nicht verfügbar sind. Unter MegaPatch wird die Auswahl von Listen von Dateinamen vom System her unterstützt. Mit einem kleinen Patch kann BootTrans hier voll funktionsfähig gemacht werden. Dieses Patch ist im Rahmen meiner MegaPatch-Patches verfügbar.

Wheels unterstützt auch "fremde" Maustreiber. Hier ist aber zu beachten, daß der Maustreibername maximal 12 Zeichen lang ist. Treiber mit längeren Namen werden zwar zur Auswahl angezeigt, können aber nicht installiert werden (Fehler: file not found). Hier hilft, den Dateinamen des Treibers entsprechend zu kürzen. Es hat einige Zeit gedauert, bis ich das herausgefunden hatte und meinen Lieblings-Maustreiber COMM1351R3_128 auch unter Wheels nutzen konnte :-).

64NET funktioniert im Gegensatz zu MegaPatch unter Wheels nicht. Einen eigenen Treiber kennt Toolbox nicht. Das Starten von 64NET Config bringt das Wheels-System zum Absturz. Außerdem kann GeoKeys (PC-Tastatur) unter Wheels 128 nicht benutzt werden. Zunächst erscheint die Fehlermeldung: "Falsches Kernal". Nachdem ich aus dem GeoKeys-Installationsprogramm die Abfrage des Versionsbytes im Geos-Kernal entfernt hatte, kommt es zum Absturz sobald GeoKeys gestartet wird. Unter Wheels 64 funktioniert GeoKeys nach Aussagen von Anwendern (ich selbst habe nur Wheels 128), allerdings läuft die interne Uhr von Wheels 64 dann nicht mehr.
Gerade der Umstand, daß 64NET nicht läuft, macht Wheels für mich relativ uninteressant. Ich habe so gut wie alle Programme und Dateien auf PC und ich kann darauf unter Wheels nicht zugreifen.

Beim Erstellen von Masterdisketten aus Wheels heraus wird diese Diskette (bei mir getestet mit 1581) auch mit einem Boot-Sektor für Autoboot versehen. Dieser Boot-Sektor ist fehlerhaft. Bei mir verfängt sich der Rechner in einer Endlosschleife. Es erscheint immer wieder "BOOTING WHEELS..." auf dem Bildschirm. Mit einem Programm zum Erstellen von Boot-Sektoren kann der Boot-Sektor aber überschrieben werden. Dann funktioniert auch das Auto-Boot von Wheels auf dem C128.

Gelegentlich wurde beim Abspeichern meiner Einstellungen in DetailShop sowohl DetailShop als auch Dashboard zerstört. Man erkennt dies daran, daß sich die Laufwerkssymbole verändern oder oben links ein schwarzes Viereck auf dem Bildschirm erscheint. Hier hilft es, von einer "sauberen" Wheels Bootdiskette die Dateien Dashboard und DetailShop auf die defekte Diskette zu kopieren. Dann funktioniert wieder alles.

In einem Nachtrag zum Wheels-Testbericht in der GO64 Ausgabe 7/99 berichtet Nikolaus über die fehlende ReBoot-Möglichkeit. Wenn die Option "RamDisk formatieren" eingeschaltet ist, braucht man nicht seine Konfiguration zu ändern. Es genügt beim Booten von Wheels bevor das Wheels-Logo erscheint die Commodore-Taste und die linke SHIFT-Taste gleichzeitig zu drücken. Dadurch erscheinen einige Abfagen wie beim ersten Booten von Wheels (z.B.. nach dem Maustreiber) und auch der RAM-Optionen, so daß diese Einstellung geändert werden kann (siehe Wheels-Handbuch Seite 3 - 7).

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, daß bereits an einer Übersetzung des Wheels-Handbuches ins Deutsche gearbeitet wird. Es soll voraussichtlich im Herbst fertig werden. Wenn diese Übersetzung verfügbar ist, werde ich natürlich darüber berichten.


 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 65

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | In eigener Sache | Compu-Dawn unterzeichnet Absichtserklärung zur Übernahme von Global PC | NDO 98, V. 3.1b | Nokia SDK kostenlos | SOKOBAN für NewDeal Office | Deutsche Rechtschreibprüfung | Das Grillfest der Regio Hamburg | News Regio Baden | Diese zwei Druckertreiber sind NEU in der Version 3 | Zugangskonfiguration für Skipper und WebMagic | NDO-Splitter | Parameter für NewDeal | 600 dpi Druckertreiber | Aesch'99 | Nutzung von Windows-Schriften unter Geos | PC/GeoThek PD Disk #239 | Nachtrag zum Produktivity Kit | Upgrade-Tool NewDeal 3.1 US Version ins Deutsche übersetzt | ZipManager | Mikroskill Buchreihe | ABENTEUER JAZ-DRIVE | Change UI | Scrap & Drop | Neues aus der GEOS 64/128 Welt | Montage eines Ventilators an die Ramlink / SCPU-Kombination | WHEELS - aus einer etwas anderen Sicht


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2954


Letzte Änderung am 01.11.2019