Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
23.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Clubvorstellung

Autor: Die Clubleitung; Autoreninfo anzeigen
GEOS USER CLUB

(GUC)


z.Hd.: Jürgen Heinisch, (siehe Autoreninfo)

 

Hallo Geos Userinnen und Geos User,

dies ist das Mitmachinfopaket bestehend aus der Clubvorstellung, Satzung und Mitgliedsantrag. Das Probeexemplar der GUP folgt in einigen Tagen ...
der GEOS USER CLUB ist ein Club von Geos Usern, mit Geos Usern für Geos User. Also vom Prinzip her nach dem System jeder für jeden.
Der wichtigste Punkt innerhalb des Clublebens ist die Erstellung der GEOS USER POST. Unsere Clubzeitschrift von 16 Seiten Umfang die alle 2 Monate erscheinen soll. Alle Mitglieder dürfen und sollen zur Erstellung der GEOS USER POST ( GUP ) beitragen. Jeder Artikel und Leserbrief ist willkommen. Privatanzeigen von Clubmitgliedern werden kostenlos aufgenommen. Die GUP ist vollständig im GEOS Format erstellt mit allen Programmen die dafür zur Vefügung stehen (GeoWrite, GeoPaint, GeoPublish usw.). Themen innerhalb der GUP sind Berichte über neue und bekannte GEOS Produkte, sowohl Software als auch Literatur, Tips und Tricks zur Arbeit mit GEOS. Kurse zu den verschiedenen GEOS Programmen.
Der großteil der Kontakte unter den Clubmitgliedern besteht aus einer Postverbindung (Brief, Diskettenpost, Telefon und BTX), da die Mitglieder in der ganzen Bundesrepublik verstreut sind. Natürlich dürfen auch GEOS User aus anderen Ländern bei uns mitmachen.
Wenn sich genügend Clubmitglieder in einer näheren Umgebung zusammenfinden empfiehlt es sich Ortsgruppen des GUC zu bilden um denn persönlichen Kontakt zu fördern. In diesen Gruppen können dann auch persönliche Beratungen und GEOS Kurse durchgeführt werden. Darüber hinaus wird jährlich mindestens ein komplettes Clubtreffen angestrebt.
Jedes Clubmitglied kann sich mit allen Problemen an die Clubleitung wenden. Je nach Problemfall wird dieses dann direkt bearbeitet oder weitergeleitet. Wenn es zu bestimmten Themen Spezialisten gibt so wird in der GUP ein entsprechender Hinweis veröffentlicht.
In einem Club entstehen natürlich auch Kosten. Diese werden durch einen Clubbeitrag von 2,50 DM im Monat gedeckt. Damit soll die Herstellung der GUP, Werbung für den GUC und Porto abgedeckt werden. Dieser kleine Betrag reicht gerade aus. Deshalb sind Spenden in welcher Form auch immer natürlich willkommen.
Von eventuellen Überschüßen wird Clubeigene GEOS Public Domain Software angeschafft. In welcher Form und zu welchen Kosten diese dann den Clubmitgliedern weitergeleitet werden kann wird in der GUP zu lesen sein. Unser Wunsch ist natürlich das in der GeoThek ( GEOS PD Software ) auch Programme, die von Clubmitgliedern erstellt worden sind, aufgenommen werden können.
Für zusätzliche Ideen ist der GUC immer aufnahmebereit wenn sich diese eine gewisse Basis erkennen lassen. Eine solche Idee ist ein GEOS Angebot im BTX ( Bildschirmtext der Deutschen Bundespost).

Der GEOS USER CLUB hofft auch Dich bald als möglichst aktives Mitglied begrüßen zu können.


   Mit vielen GEOS Grüßen

   Die Clubleitung

GUC 2/1989 Darf kopiert und weitergegeben werden.




 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 02

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | !!Rechtlicher Hinweis: Veröffentlichung dieser Ausgabe unter Vorbehalt | GUP Konzept Planung | Editorial | DATA BECKER Bücher zu Geos | Die Antwort | L e s e r b r i e f e | Ueber Printfox zu Geos | NLQ Schriften unter Geos | Kurs: GeoProgrammer (Teil 1) | Vorhaben 3 | Clubvorstellung


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/807


Letzte Änderung am 01.11.2019