Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
27.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

JHT 2000 - Ein kleiner Bericht

Autor: Johannes Möller

Ein kleiner Bericht

Hotel Hiemann Glücklicherweise nicht zu weit weg von, aber eben doch zu nah an zu Hause, als dass ich in Wiederitzsch im Hotel Hiemann bei Leipzig übernachtet hätte. - So war ich halt nur einen einzigen Tag dabei - beim diesjährigen Jahreshaupttreffen des GeosUserClubs - am Samstag, den 21. Oktober 2000.
Was gibt es nun zum JHT2000 sagen?
Ich denke, das Wichtigste für einen STINOGEOJUS - stinknormalen Geos-User - ist wohl, ob es was Neues aus der Programmiererschmiede gibt. ... Und da war nichts wirklich Neues dabei. :-(

Das ist zum Glück nicht ganz richtig:
"TunePro" von Rainer Bettsteller, pünktlich zum JHT2000 fertiggestellt, war käuflich zu 20,-- DM freischaltbar und fix und fertig programmiert erhältlich. - Ein echt wundervolles Tool, was mein PC/GEOS dringend brauchte und was bei keinem PC/GEOS-Freak auf seinem Rechner fehlen sollte. Danke Rainer!

Ja, und da verließen sie ihn. ...

Uhr: Geos Inside Neuigkeiten gab es nur noch für die, die die aktuellen Internetseiten nicht kannten.
Bei der GOCE waren z.B. im letzten Contest von September 2000 drei Programme erschienen, bepreist und veröffentlicht worden, die auch beim GUC-Treff dann zu sehen waren.

1. Rainer Bettstellers RABE-Soft-Programme "S-V-T-Diagramme" und "Binary Compare"

2. Konstantin Meyer's MeyerK-Programm "Letter Exchange"

und

3. Dominique Vocat's PREF Modul TCP/IP, der GOCE Bildschirmschoner.

Vorgestellt wurden aber noch mehr neue PC/GEOS-Programme:

Da war z.B. die Demonstration des Scannerprogramms mit Hilfe des von mir neu angeschafften Scanners "AGFA SnapScan 1236 (S)" (Das "S" steht übrigens für die SCSI-Version!).
Das neue GEOS-Scannerprogramm "Scanner" von Jens-Michael Groß und Dirk Lausecker läuft aber nur auf wenigen Scannern, und auch nur dann, wenn der dafür benötigte DOS-Treiber (ASPI-Treiber der SCSI-Karte) in den Startdateien des Betriebssystems installiert worden ist.
Es ist schon faszinierend, dass es nun tatsächlich möglich ist, auch unter PC/GEOS zu scannen! Danke, Jens-Michael und Dirk!
 

Demonstration: Bild 1 Demonstration: Bild 2

Sehr beeindruckend waren auch die Demonstrationen der NewBasic-Programme von Dominique Vocat, die er in die FunkyBar integriert hatte.
Besonders gelungen war der in einer Demo enthaltene schwungvolle, mit tollen Effekten versehene Gruß der GeosOptimismusCrew an das Jahreshaupttreffen des Deutschen Geos User Clubs! Klasse Dominique, DANKE und nur weiter so!
Uhr Interessant war vielleicht noch für so manchen PC/ GEOS-User, dass es Derik Renaud's RENTRON-Design-Programm "RoundText" inzwischen in einer neuen, an NewDeal-Release-3 angepassten Version 0.9 gibt. Und dass es inzwischen den TokenLoaderPro in der Version 1.0 von Derik Renaud frei verfügbar gibt, womit man Icondaten genial aufnehmen und wieder in die Icondatabase einfügen kann.


Meine GeoWorks-Liebe und die Sammelleidenschaft hatte mich nunmehr veranlasst, endlich meinem Wunsch nach einer eigenen Homepage nachzugeben und nun hatte ich beim Treffen die Gelegenheit, mein Werk offline einigen Usern und Programmierern vorzuführen. Sie steht natürlich inzwischen im Netz unter http://www.moellerjaner.de.
Bild 6 Darin versuche ich neben ein paar persönlichen Dingen (ist ja eine rein private Seite) bei meinen Hobbies ... angefangen bei GeoWorks 1.0, alle jemals erschienenen und veröffentlichten Programme zu PC/GEOS vorzustellen und einen Abriss zur GeoWorks-Geschichte zu geben. ... Das braucht noch ein bißchen Zeit! Aber der erste Schritt ist getan.

Rein softwaremäßig fielen mir nur noch die gepatchten Versionen von Artist und Writer aus dem ND2000 bzw. dem GlobalPC ins Auge, mit denen nun auch dort Ansichtsvergrößerungsmöglichkeiten auf bis zu 1600 Prozent möglich sind.
Außerdem hörte man zwischen den Zeilen, dass es schon seit Basel 2000 eine weitere Beta (Beta 3) von NewDeal2000 gegeben habe, die auf dem neuen, von NewDeal vermarkteten GreenPC zum Einsatz kommen soll. Es ist insgesamt gut, zu sehen, dass es fruchtbares Zusammenarbeiten zwischen GlobalPC und NewDeal gibt.

Neben diesen Programmneuigkeiten hatte natürlich auch die Begegnung mit vielen guten Freunden aus der GEOS-Szene seinen Reiz. So traf ich natürlich auch unseren Leipziger GUC-Sachsen-Chef René Schwarte wieder. Auch der Dresdner User Frank Scheffler war wieder mit dabei und wir hatten gute Gespräche.
 

man trifft sich: Bild 1 man trifft sich: Bild 2

Besonders gut gefallen haben mir auch die Begegnung und das intensive Gespräch mit Konstantin Meyer, der in Wiederitzsch nicht nur mit seinem eMail- Archiviertool- Programm "LetterExchange" bestach.
Ein Höhepunkt beim JHT war traditionell der Chat am Samstagabend. Aber der war für mich eher schwer enttäuschend: wenige Teilnehmer, wenig Neues zu berichten, kaum Interesse aus den USA, und es wurde wenig Nützliches erzählt.

Weil ich mit dem C64 nie etwas zu tun hatte, habe ich auch den entsprechenden C64-GEOS-User-Stamm kaum kennen gelernt, auch habe ich nicht mitgekriegt, was es an wirklich Neuem da zu sehen gab. Nur eines faszinierte doch, als man sehen konnte, wie man mit dem C64 im Internet rumstöbert. Einfach genial!

Natürlich möchte auch ich allen Organisatoren wieder herzlich danken, dass Ihr dieses Treffen ermöglicht habt.

Friede sei mit Euch allen!

 

Johannes Möller

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 72

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Jahreshaupttreffen 2000 | JHT 2000 - Ein kleiner Bericht | OptiFonts featuring | Bewegungsdiagramme | Binary Compare | HP OmniGo 100 | Erfahrungen mit dem HP DeskJet 670C | Das Y2K-Problem | NewDeal auf einem Sony VAIO | News Regio Baden | News Regio Hamburg | T-Online ist tot... - es lebe das Internet | Surfen mit dem Commodore - ...ride the wave | Neues aus der GEOS 64/128 Welt | RoundText & Token Loader Pro | VIP Collection für NOKIA 9110 (i) | Letter Exchange | TCP/IP Modul


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/142


Letzte Änderung am 01.11.2019