Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
29.01.2023 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Jahres-Haupt-Treffen 2002 Geos User Club

Autor: Jürgen Heinisch

Das 13. Jahres-Haupt-Treffen des Geos User Club wurde vom 18.10.02 bis zum 20.102002 durchgeführt. Die Veranstaltung wurde organisiert von NewGEOS Informationssysteme. Als Tagungsstätte stand das seit Jahren bewährte SBZ in Oer-Erkenschwick zur Verfügung.

Motivationsproblem
Im Vorfeld des Treffen war die Motivation zur Durchführung, seitens NewGEOS Informationssysteme, recht gering und so wurde erst nach einer Diskussion mit den Teilnehmern das Treffen abgesichert. Immerhin sorgte die Diskussion für einen Anstieg der Teilnehmerzahl.

Doch eine beachtliche Teilnahme
Immerhin 19 Leute trafen sich zum Informationsaustausch Berücksichtigt man, dass diesmal nur ein Programmierer anwesend war, dann sind 19 Anwender ein tolles Ergebnis. 7 PC's, 6 LapTop's und 4 Communicatoren brachten Leben in unseren Tagungsraum.

Das schrumpfen der GEOS-Szene scheint ein Ende zu haben. Von Wachstum kann natürlich nicht gesprochen werden, aber es stabilisiert sich ein Gruppe, welche stark und entschlossen ist, dass System in den nächsten Jahren weiter zu unterstützen Leider. waren aus der C=64 / C=128 Szene diesmal wieder keine Freaks angereist. So müssen wir also zu Kenntnis nehmen, dass die GEOS 64/128 User sich komplett aufgelöst haben oder in anderen Gruppen weiter arbeiten.

Verpflegung
Das Essen im SBZ ist gut und reichhaltig, aber am Abend kann es immer etwas zusätzlichen geben, so sorgten Jens-Dietmar, Achim und Jürgen mit Bier, Cola und allerhand Zeugs zum naschen so gut für unser leibliches Wohl, das die hauseigene Kneipe Freitag und Samstagabend geschlossen bleiben konnte. Beide Abende wurden komplett in unserem Tagungsraum verbracht und jeweils bis nach Mitternacht gewerkelt

 Jahres-Haupt-Treffen 2002

Aktionen
Achim zeigte seine auf PC-DOS 7 basierende GEOS Anwendungen, dabei auch die aktuelle Arbeitsversion des eingedeutschten BreadBox Ensemble. Immer wieder in Verbindung mit ausgewählten DOS-Programmen, welche sich von GEOS aus direkt und zuverlässig nutzen lassen. Zusammen mit Jens-Dietmar wurde von den beiden die Telefonleitung am stärksten genutzt um die Interneteigenschaften von GEOS zu präsentieren. Ein Dauerthema ist immer die Speicheroptimierung um noch ein Byte für GEOS zur Verfügung zu stellen. Das wird immer wieder interessant, wenn zusätzliche Treiber, wie z B ein USB Treiber unter DOS eingebunden werden soll. Mit Hilfe eines solchen USB Treibers konnte sogar eine USB Festplatte angesprochen werden.

 Jahres-Haupt-Treffen 2002: Bild 2

Frank suchte nach einer Lösung zur Datenübertragung zwischen seinem Laptop mit WIN2000 und PC mit WIN98. Es sollte unbedingt ein serielles oder paralleles Verbindungskabel zum Einsatz kommen. Leider gelang es auch mir nicht ein Lösung für die PC-Direktverbindung einzustellen. Während es mit den DOS Programmen INTERSVR und INTERLNK kein Problem ist, macht die gleiche Aufgabe unter Windows erhebliche Probleme. Frank ist immer noch an einer Lösung interessiert. Welcher Leser hat hier schon Erfolge gehabt? Bitte bei mir melden, damit ist dann den Kontakt zu Frank knüpfen kann. Meinem Vorschlag ein herkömmliches Netzwerk aufzubauen wollte Frank nicht folgen. Mal sehen wie es im nächsten Jahr aussieht, dann bringe ich die Netzwerkkomponenten mit und baue sie ihm einfach mal ein. Frank und Johannes haben zusammen in ihren Regalen gewühlt und alles an Literatur mitgebracht, was mit GEOS zu tun hat. So kam ein beachtliche Menge zusammen, welche auf allgemein großes Interesse stieß. Jörg und Jens-Dietmar fanden steh darin sofort wohl und stöberten im Unbekannten. Johannes, Achim und Bernd arbeiten gemeinsam mit weiteren Anwendern an einer deutschen Übersetzung des BreadBox Ensemble. Auf dem Treffen konnte sie Ihre Arbeiten untereinander koordinieren und den Teilnehmern zeigen, wie man ein Programm ins Deutsche übersetzt.

Andreas arbeitet an einer GEOS Programm Datenbank zur Veröffentlichung und zum nachschlagen im Internet. Was bisher zu sehen ist, ist vom feinsten. Er hat zum Ziel die Datenbank noch in diesem Jahr zu veröffentlichen. Dabei hat er die Aufgabe gelöst, dass der Bildaufbau unter Skipper. Explorer und Netscape nahezu gleich ist.

Nokia Communicator 9210
Hartmut bracht, topaktuell, das Navigationspaket von Genimap für den Nokia 9210 Communicator mit. Das Paket enthält neben der Software auch das GPS Modul Crux 2. Dieses wird direkt an den 9210 angesteckt, bei Bedarf auch noch um eine externe Antenne erweitert. Schon auf der Anreise musste das Paket sein Leistung unter Beweis stellen. Dazu gibt es einen gesonderten Bericht bei Hartmut. Jürgen hatte sein Handy-GPS mitgebracht. Das Gerät ist von Garmin und heißt eTrex. Wir haben dieses GPS über die serielle Schnittstelle mit 9210 verbunden und wollten es mit der Software von Genimap bzw TomTom testen. Leider konnten beide Programme das GPS nicht erkennen. Schade, aber wir arbeiten noch daran.

 Jahres-Haupt-Treffen 2002: Bild 3

KIDS
Die Kids, Anselm und Nils hatten mit GEOS nicht wirklich was am Hut, aber dafür mit spielen am PC. Zunächst galt es den Leistungsunterschied ihrer Rechner auszubremsen Pentium 2 - 233 gegen Duron 1000 Nach einer Weile fanden sich Programme, welche sich mit gleichem Spaß auf beiden Rechnern spielen ließen.

Rückblick   -    Ausblick
Am Sonntag Vormittag galt es den Rückblick und Ausblick zu machen. In einer Diskussionsrunde wurden die Probleme der GEOS Szene, aber auch die Vorteile der GEOS Anwendung diskutiert. Eindeutig wurde festgestellt, dass viele Anwender sich stärker anderen Betriebssystemen zuwenden. Dies gilt im besonderen auch bei einigen Aktiven in den NewGEOS Informationssystemen. Die Verwendung von GEOS ist derzeit etwas für die alten Hasen der Szene. Es wird uns aber nicht gelingen eine größere Zahl von Anwendern GEOS als Hauptarbeitsplattform erfolgreich zu empfehlen. Wengleich es immer wieder mal gelingt einen PC Einsteiger mit GEOS auf die Spur der EDV zu führen. Dagegen setzen die meisten Anwender Microsoft Office oder Star Office ein und haben dort, eigentlich die gleichen oder sogar größere Probleme, wie unter GEOS. Aus diesem Grund wird die Arbeit von NewGEOS Informationssysteme auf grundsätzlich alle Office-Anwendungen erweitert. Zahlenmäßig ist Microsoft Office am stärksten vertreten, entsprechend wird dieses derzeit schon von NewGEOS Informationssysteme in der Kombination Windows XP / Office XP eingesetzt. Während Jürgen sich diesem System widmet, hat Hartmut seine Fertigkeiten in der Kombination Linux / Star Office ausgebaut. Aktuell steht die Überlegung an eine Ausgabe der NewGEOS mit Star Office herzustellen. Dieser Schritt ist auch dadurch bedingt, dass unser, sehr wichtiger, Chefredakteur Hartmut, seine Fertigkeiten erweitern möchte. Mit jeder weiteren Ausgabe der NewGEOS unter GEOS kann er dies nicht.

Der Nokia 9210 Communicator wird irgendwo dazwischen eine Nische bei uns finden.

Unsere Zeitschrift NewGEOS steht dennoch auf einem wackeligem Posten. Der Grund sind zu wenige Artikel rund um GEOS und dem Wunsch von Hartmut auf eine Ablösung. Daher wird es in diesem Jahr 5 anstatt 6 Ausgaben geben und im kommenden Jahr 4 Ausgaben. Jeweils im 3 Monat des Quartals. Wenn es möglich ist, wird der Seitenumfang auf 24 Seiten angehoben, ggf. aber auch auf 12 oder 8 Seiten reduziert. Hier entscheiden die Leser und die aktiven Anwender durch mitmachen mit. Gesucht ist also auch ein neuer Chefredakteur und / oder einer der sich als Redakteur einarbeiten möchte. Freiwillige Meldungen werden von mir gerne entgegen genommen. Aber damit keine Zweifel aufkommen, die Realisierung der 4 Ausgaben für 2003 werde ich ggf persönlich sicherstellen.

 Jahres-Haupt-Treffen 2002: Bild 4

Die Teilnahme an der Hobbytronic und Computershow 2003 in Dortmund soll erfolgen. Hierzu ist die verbindliche Zusage von jeweils zwei Helfern pro Tag notwendig. Wir sind sehr zuversichtlich, diese zu bekommen. Wer jetzt spontan die Neigung verspürt, einen oder mehrere Tage Messeluft zu schnuppern und dies auf Seite der Aussteller, der sollte sich spontan bei mit melden. Das nächste Jahres-Haupt-Treffen findet im Oktober 2003 wieder im SBZ in Oer-Erkenschwick statt.
 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 84

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Hobbytronic & Computershow 2003 in Dortmund, Westfalenhallen | Jahres-Haupt-Treffen 2002 Geos User Club | GPS am 9210 | Schalenhalterungen zur Befestigung in Fahrzeugen | Taschen für den Communicator | Neues aus der GEOS 64/128-Welt | GIG-Süd-Treffen in Unna von 8. - 10.11.2002 | GEOS und Pentium 4 | GEOS/NewDeal unter Windows NT/2000/XP sauber beenden | Display Reparatur - Dialog aus der Mailingliste | Staumeldungen abrufen | C++ Proqrammierkurs in Computer-Bild


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/389


Letzte Änderung am 01.11.2019