Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
17.09.2019 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

GeoChart Kurs - Teil 2

Autor: Olaf Dzwiza

Im letzten Teil hatten wir Daten nach GeoChart importiert und die zwei wichtigsten Grundtypen der Chartdarstellung kennengelernt. Heute wollen wir uns vor allem mit den verschiedenen Typen beschäftigen und das EDIT-Menü genauer kennenlernen.

chart-MenueGeoChart kennt folgende Charttypen:
Flächendiagramm (area),
Balkendiagramm (bar),
Säulendiagramm (column),
Punktediagramm (point),
Liniendiagramm (line),
Tortendiagramm (pie),
Stapelsäulendiagramm (unibar),
Streugrafik mit Punkten (scatter/point),
Streugrafik mit Linien (scatter/line).

Die Auswahl erfolgt über das "chart"-Menü.

Wenn Ihr mehrere Datenserien gleichzeitig darstellen wollt, braucht Ihr entweder ein Flächen-, ein Balken-, ein Säulen-, ein Punkte- oder ein Liniendiagramm.

Flächendiagramme sind deckend und transparent darstellbar. Ich bezeichne diesen Modus wegen der Auflösung schlicht als unbrauchbar.

Säulendiagramm: An der y-Achse stehen die Werte, die Kategorienamen sind an der x-Achse.

Balkendiagramm: Wie Säulendiagramm, nur genau vertauscht, die Balken sind waagerecht.

Punktediagramm: Statt Balken oder Säulen wird der Wert nur durch einen Punkt im Chart markiert.

Liniendiagramm: Wenn die Punkte des Punktediagramms eine zusammenhängende Reihe bilden, könnt Ihr die Punkte auch mit Linien verbinden lassen.

Mit den Typen Tortendiagramm (pie) und Stapelsäulendiagramm (unibar) ist jeweils nur eine der Datenserien darstellbar. Die Wertangaben erfolgen immer in Prozent.

Dann gibt es noch die Streugrafik-Charts in den Ausführungen point (Punkte) und line (Punkte mit Linien verbunden). Diese Darstellungsart ist für finanzmathematische und wissenschaftliche Charts gedacht, da nur Werte, nicht aber Beschriftungen dargestellt werden. Bei der Verwendung dieser Diagrammart werden die Kategorienamen ganz und die Seriennamen zur Hälfte gelöscht.

Demo-ChartZOOM

EDIT-Menü
In diesem Menü könnt Ihr alles außer den Zahlenwerten ändern. Alle Änderungen sind nur im "chart mode" möglich und werden sofort angezeigt.
IT/CHANGE FORMAT: Mit diesem Menüpunkt ist es möglich, die Zahlendarstellung zu verändern. Ihr könnt zwischen 14 Formaten aus einer Dialogbox wählen. Wenn Ihr Streugrafiken benutzt, müßt Ihr in einem Zusatzfeld noch die Achse "ankreuzen".

EDIT/CHANGE GRID: Erlaubt das Hintergrundgitter zu verändern. Dabei empfehle ich, es möglichst bei der Voreinstellung (gestrichelt) zu lassen. Ganz durchgezogene Linien können irritieren und keine die Übersicht verschlechtern.

EDIT/CHANGE MARKER: Hier könnt Ihr die Muster der Charts auswählen. Es stehen alle 32 GEOS-Füllmuster zur Verfügung. Ihr könnt auch eigene Muster verwenden, wenn Ihr den PATTERN-EDITOR oder ein ähnliches Programm besitzt.

EDIT/CHANGE RANGE: Bereich der Achsenwerte verändern. Wann immer Zahlen grafisch dargestellt werden, sind Manipulationen leicht. Durch Verwendung eines falschen Maßstabs könnt Ihr euren Chart ein ganz anderes Aussehen verleihen.

EDIT/CHANGE TEXT ist der umfangreichste Editierpunkt. Alle Texte und Beschriftungen können verändert werden.
Im letzten Teil geht es das nächste Mal um den Datenexport und einen Trick zur Vergrößerung der Chartausdrucke.

 

Olaf Dzwiza

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 25

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | LIEBE MITGLIEDER, Beiträge für die Geos User Post | Editorial | Clubtreffen | Die Jubiläumsbeilage zur GEOS USER POST 25 | Wettbewerb "Titelseite", Disk Zusendungen | Die Regio Gruppen auf dem Jahrestreffen | Bürokurs Teil 8 : Kassenverwaltung mit GeoFile | GeoChart Kurs - Teil 2 | DISKART 64 im Test - Über 1 MegaByte Graphiken | DWEEZIL | Spezielle Angebote von GUC'lern für Geos Anwender | Berichte der Regio Gruppen | Die neue GeoThek | Aktuelle Kurz-Info's | Hochgeschwindigkeits-Modem für die GeoBox ! | Nachtrag zu dem PCX Treiber | Neue PD | DISKART PC im TEST - VECTOR-GRAFIKEN FÜR GEOWORKS | BILLIG-SCANNER | CCOM-Die Software | Gerüchte um die Version 2.0, Neue ClipArts


GeoChart Kurs

GeoChart Kurs - Teil 1 | GeoChart Kurs - Teil 2 | GeoChart Kurs - Teil 3: Export | Nachtrag zum GeoChart Workshop #3 aus der GUP 26


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1465


letzte Änderung am 01.01.1970