Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
26.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Produkt - Markt

Autor: H.D. Schwarz

C=1351

Maus Ich kaufte die Commodore-Mouse im April 1988 für DM 129,--. Verpackt im neutralschlichten Karton, war außer dem Mäuschen überhaupt nichts dabei. Seit einigen Monaten wird diese Maus, Modell 1351, im schmucken Karton mit C= Emblem angeboten. Darin liegt die Mouse im Styropor-Bett, zugedeckt mit Treiberdiskette und Handbüchlein. So verhätschelt kostet sie jetzt nur noch DM 49,95 (Kaufhof). Ein Paketangebot Mouse-1351 + Final Cartridge III gibt es bei den VOBIS-Filialen für zusammen 99,--Mark.
Ich hatte seinerzeit sogar Schwierigkeiten, die Maus für 129,-- im Handel zu finden. Dennoch bin ich auch mit meinem nackten Mäuschen zufrieden, denn unter Geos läuft sie ohne alles weitere Zubehör. Fazit: Eine Maus braucht der (geos)Mensch.

-ß-

*

Mouse-Pad

Das ist eine Art "Roter Teppich" für die Maus. Ca. 27 x 22 cm groß und 0,7 cm dick ist solch eine Gummimatte, deren Oberseite mit einer Gewebeauflage versehen ist.
Darauf läuft die Maus deutlich geschmeidiger als auf Holz und dementsprechend auch der Mauspfeil auf dem Bildschirm.
Aber Vorsicht ist geboten, beim punktgenauen Setzen z.B. der Auswahlumrandung kann es daneben gehen, weil die Gummiunterlage beim Anklicken immer etwas nachgibt und dabei die Kugel ihre Position verändern kann.
Wo nicht dauernd geklickt werden muß und es auf einen Punkt hin oder her nicht ankommt, arbeitet man flüssiger auf dem speziellen Maus-Teppich.
(Kaufhof AG. DM 9,95)


-ß-

*

Was Geos unter dem Strich real kosten kann

Wer alle Schaltjahre einmal etwas zu publizieren hat, kommt ohne zusätzliche Kosten mit der Geos-Grundausstattung V1.2 aus. Anders sieht es bei demjenigen aus, der am laufenden Band etwas zu sagen hat. Da werden folgende Ausgaben irgendwann fällig:

64'er   128'er

59,- GEOS 119,-
89,- Geowrite Work 119,-
99,- Geopublish 99,-
69,- Deskpack 69,-
298,- C= RAM 1750 298,-
50,- C= Mouse 1351 50,-
-----------------------------------
664,- DM 754,-
= = = = = = = = = = = = = = = =

 

?      ?      ?

Print Master
*   Art Gallery
Print Shop
*   Graphics Library
Newsroom
*   Clip Art

Zeichnungen aus vorgenannten (Fremd) Grafik-Programmen können mit dem "GrafikGrabber" / Deskpack in das Geos-Format überführt werden. Bei einer geplanten Neuanschaffung von prof. gestalteten Grafiken ergeben sich folgende Fragen:

1.
Welches der 3 Programme ist empfehlenswert, was Vielfalt, gekonnte Arbeit und einfache Bedienung anbelangt?
2.
Ist eines der Programme für spezielle Anwendung konzipiert und wenn ja für welche?
3.
Ist es besser, sich eher mit dem Bitmap-Format zu befassen und welche Vorteile ergeben sich ggf. daraus?
4.
Der "Bitmap-Converter", 64'er Sonderheft 28, läuft nicht unter Geos 128. Gibt es ein entsprechendes Programm für die Version 128 ?

Wer eines der Programme kennt, wird um seinen Erfahrungsbericht gebeten.

 

-ß-

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 01

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | !!Rechtlicher Hinweis: Veröffentlichung dieser Ausgabe unter Vorbehalt | Info, Eingesetzte Hard- und Software | Editorial | Alles über Geos aus dem Markt & Technik Buchverlag | Da staunt der Laie nicht schlecht! | BILD ÜBERTRAGUNG | Ideen - Sortierer, Im Rahmen bleiben | Betriebsablauf, Haushalt und Recht | Fahrt ins Blaue | Produkt - Markt | Andere können auch was! | what's the NEWS


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/796


Letzte Änderung am 01.11.2019