Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
05.12.2020 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

OmniGo 100 als DM-Euroumrechner

Autor: Frank Kwirandt

...hast Du sie auch gesehen? Die kleinen Taschenrechner die man zwischen 5,- und 10,- Euro kaufen konnte um die DM und Europreise umrechnen zu können?
Jetzt habe ich für alle Onmigo-Besitzer eine Möglichkeit gefunden, wie man sich diese Kosten sparen kann, und das geht so:

Man öffnet den Finanzrechner und wählt am unteren Rand den Button "Anw" aus, oder drückt die F5-Taste.
Nun wählt man aus dem folgenden Menü den Punkt "Konvertierungen" aus.

Falls bei dir nicht gleich der Bereich "Währungskonvertierung" angezeigt wird, mußt Du das noch am unteren Rand mit dem Button "Konv" oder der Taste F4 auswählen, und an­schließend den Punkt "Währung" auswählen.

Nun müssen die "neuen Währungen" DM und Euro eingetragen werden. Dazu blättert man die Liste herunter bis leere Felder erscheinen. Du klickst in das linke leere Feld der ersten Währung und wählst am unteren Rand den Button "Name" aus.

Hier trägst Du den Namen der ersten Währung z.B. "Euro" ein. Bei Einheiten muß die 1 markiert sein.

Nun machst Du das selbe mit dem nächsten leeren linken Feld für die DM. Nun trägst Du noch in das linke leere Feld von DM die Zahl 1,95583 ein.

Jetzt brauchst Du nur noch den Euro-Betrag zur Lokalwährung machen, das geht wie folgt:

Zuerst klickst Du in das linke leere Feld der Euro-Zeile und gibst eine Zahl (z.B. eine 1 ein) und bestätigst mit der Enter-Taste der Tastatur, jetzt kannst Du am unteren Rand auf den Button "Lokal" klicken, und die Euro-Währung sollte jetzt am oberen Rand unter Lokalwährung erscheinen.

Jetzt hast Du alle Schritte durchgeführt.

Ob Du nun in dem rechten Feld der Lokalwährung den Euro-Betrag ein­tippst, und die Enter-Taste drückst, oder im rechten Feld der DM-Währung den DM-Betrag eingibst und die Enter-Taste drückst ist egal, im jeweils anderen Feld erscheint der entsprechende Gegenwert.

Einen einzigen Nachteil konnte ich feststellen: Sollte einmal ein Warmboot des Omnigo fällig werden, sind alle diese Einstellungen weg, und sie müssen wieder von neuem eingegeben werden.

Hier bei Ulrich Cordes unter der Adresse:

http://www.ulrich-cordes.de/

gibt es übrigens Software für den OG100.




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 82

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Breadbox Ensemble | PCMCIA-Modem und GEOS/NDO | Breadbox FTP | Breadbox Ensemble - II | 48 MB Flashcard für HP OmniGo 100 | Nachtrag: Kartenspiele | Updates für GWE / NDO | Neuer Web-Browser für Nokia 9210 | The Wave und GeoWrite - Das Bundle für die eigene Homepage (Teil 2) | Neues aus der GEOS und C64 / 128-Welt | GEOS-Frühjahrstreffen 2002 | Regionalgruppe Baden | OmniGo 100 als DM-Euroumrechner | Alles DOS, oder was? | 9210 Tabelle - Eisprung, Teil 2 | Vodafone-Eurocall | Das Jahreshaupttreffen 2002


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/352


Letzte Änderung am 01.11.2019