Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
17.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

GEOS - Echtzeituhr

Autor: Jürgen Heinisch; Autoreninfo anzeigen

Die ständige Nachfrage bezüglich einer Echtzeituhr für GEOS kann jetzt erfüllt werden. Unser Clubmitglied Jens Michael Groß hat in einem Hard- und Softwarepaket eine Echtzeituhr entwickelt, die unter allen GEOS Versionen läuft, die RTC64.

Die Hardware besteht aus einem Userportstecker mit Gehäuse, darin ist alles untergebracht. Am Gehäuse ist ein Taster, der für die Einstellung der Uhrzeit notwendig ist. Er hat die Funtion eines Schreibschutzes. Die Batterien haben eine Lebenserwartung von 5-10 Jahre. Die Uhr kann direkt oder über einen Userport Expander angeschlossen werden. Dabei gibt es mit den meisten anderen dort angeschlossenen Geräten (Drucker, Floppy) keine Behinderung.

Die Software umfaßt zwei GEOS Programme, die je nach GEOS Version eingesetzt werden müssen (bis GEOS V1.2 und ab GEOS V1.3). Die einzig interessante ist die ab GEOS V1.3. Hierbei handelt es sich um ein selbstausführendes Programm, welches nach dem booten von GEOS selbständig die Uhrzeit einstellt. Dazu muß es natürlich auf die Bootdisk kopiert werden. Unter GEOS 128 im 80-Zeichenmodus gab es in der Testversion noch einen Fehler, weil das 80 Zeichenflag nicht gesetzt war. Ich denke aber, daß dies inzwischen korrigiert ist.

Laut Angabe des Autors soll die Software auch mit der Clock64-C/U von Rossmöller (Kassetten- und Userport-Version) und der 64'er Echtzeituhr aus der Ausgabe 10/89 funktionieren. Ein Test steht aber noch aus.
Zwei weitere BASIC Programme sind zum einprogrammieren und auslesen der Uhrzeit vorhanden. Hier sollte der Autor schnellstens noch ein geeignetes GEOS Programm schreiben.

Leider stellten sich bisher hin und wieder Fehler im Datum ein. Dies vor allem, wenn die Uhr zwischenzeitlich vom Userport abgezogen war. Trotzdem macht die Echtzeituhr insgesamt einen guten Eindruck. Bei mir bleibt sie inzwischen ständig eingesteckt, obwohl ich deshalb die Stromversorgung fürs Modem vom Userport weg auf ein Steckernetzteil legen mußte.

Die RTC 64 kostet zusammen mit der Software DM 79,- zzgl. Porto und Verpackung. Für GUC Mitglieder gibt es eine Ermäßigung auf DM 69,-.
Das Softwarepaket alleine, es enthält noch weitere GEOS Programme kostet DM 49,-. Für GUC Mitglieder DM 29,-. Bei einer Bestellung von GUC Mitgliedern muß die Mitgliedschaft nachgewiesen werden, indem der Adreßlabel mit Beitragkennung des Briefumschlags mit dem die GUP kam eingesandt wird. Bei Sammelbestellungen lassen sich noch günstigere Preise erzielen.

Einzelbestellungen an:
Jens-Michael Groß, (siehe Autoreninfo)

Sammelbestellungen an: (nach Preisabsprache Vorkasse!)
Hans Werth, (siehe Autoreninfo)

 

-JH-

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 09

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Hardware - Reparaturservice | Regionalgruppen | Druckerhilfen | Arbeiten mit GEOS | GEOS - Echtzeituhr | Ersatz der 1764 | 1 MegaByte RAM und Festplatte für GEOS | Anschluß C128 an TV | Drucken mit Interface | MegaAssembler - Kurzbericht | MegaFonts #2, Schon gewußt? | Der Schlüssel zum Layout: Das Seitenraster | Kurs: GeoProgrammer (Teil 8) | Anschluß des C128/C128 D | Disk-Label 3,5 " | Allgemeines | Drucker-Info


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/927


Letzte Änderung am 01.11.2019