Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
26.06.2019 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Text-Stilvorlagen in GeoWrite und -Draw

Autor: Greg Hilker-Schmele

GeoWrite wird sehr geschätzt, sowohl im Beruf als auch im Privatbereich, weil es damit sehr einfach ist, schöne Schriftstücke zu erstellen. Obwohl GeoWrite nicht als ein "Profi" DTP Programm einzustufen ist, beinhaltet GeoWrite viele Funktionen, die man normalerweise nur in teuren "Profi" DTP Programmen findet und oft sind die GeoWrite Funktionen sogar einfacher zu bedienen.

"Text Stilvorlagen" ist eine Funktion in GeoWrite die sehr hilfreich und zeitsparend sein kann. Mit "Text Stilvorlagen" ist es möglich, sämtliche Informationen über eine Absatzformatierung (Font, Tabulatoren, Abstände, Punktgröße, Einzüge, Punktgröße, usw.) unter einem Namen (als "Stil") abzuspeichern und per Mausklick für eine anderen Absatz anzuwenden. Obwohl "Text Stilvorlagen" eigentlich leicht zu bedienen ist, wissen leider die wenigsten Leute damit umzugehen.

Menue: Text Stilvorlagen Eine Regel von DTP sagt, daß man zuerst einen Text in den PC eingeben und erst danach sich um die Formatierung kümmern soll. Macht man von "Text Stilvorlagen" Gebrauch, kann man bei der Formatierung viel Zeit sparen. Vor allem bei einer eventuellen Umformatierung spart "Text Stilvorlagen" viel Arbeit und Zeit.

Die Unterfunktionen in dem Menü "Text Stilvorlagen" sind:

Stilvorlage anwenden
Hier bekommt man ein Kästchen mit allen definierten Stilen aufgelistet. Durch Doppelklick wird der Stil für den aktuellen Absatz bzw. die selektierten Absätze verwendet. Für "Stilvorlage anwenden" gibt es auch ein "Werkzeug" Namens "Stil-Abroll-Liste" .

Stilvorlage erstellen
Hier speichert man die Absatzformatierung unter einem Namen ab. Für "Stilvorlage erstellen" gibt es Hilfen in Geos.

Stilvorlage ändern
Hat sich irgend etwas in der Absatzformatierung geändert, wird dieser Punkt "aktiviert". Durch einen Mausklick auf "Stilvorlage ändern" wird der Stil für alle Absätze dieses Stils geändert. Dabei kann man die Absatzformatierungen in einem ganzen Text mit einem einzigen Mausklick ändern! Für "Stilvorlage ändern" gibt es auch ein Werkzeug namens "Stil auf Basis der Auswahl neu erstellen" (s. u.).

Auf Normalstil zurücksetzen
Hat sich irgend etwas in der Absatzformatierung geändert, wird dieser Punkt "aktiviert". Durch einen Mausklick auf "Auf Normalstil zurücksetzen" wird der Stil des Absatzes auf seine zuletzt abgespeicherten Werte zurückgestellt. Für "Auf Normalstil zurücksetzen" gibt es auch ein "Werkzeug" (s. u.).

Stilvorlagen verwalten
Hier kann man die Stile anwenden, ändern und löschen. Für "Stilvorlagen verwalten" gibt es Hilfen in Geos.

Stilvorlagen laden
Hier kann man die Stile aus anderen Dokumenten in das aktuelle Dokument laden. Für "Stilvorlagen laden" gibt es Hilfen in Geos.

Stil merken
Speichert die Absatzformatierung des aktueller Absatzes bzw. der selektierte Absätze ab. Für "Stil merken" gibt es auch ein "Werkzeug" Namens "Stil merken" (s. u.).

Stil abrufen
Ändert die Absatzformatierung des aktuellen Absatzes bzw. der selektierten Absätze auf die zuletzt von "Stil merken" gespeicherte Werte. Für "Stil abrufen" gibt es auch ein "Werkzeug" Namens "Stil abrufen" (siehe unten).

Zum Beispiel habe ich den Text für die obige Punkte ohne Formatierung eingegeben. Dabei habe ich nur einen Tabulator zwischen jeden Punkt-Name und der Beschreibung eingegeben. Erst danach habe ich in dem Absatz mit dem längsten Punkt-Name ("Stilvorlagen laden") mit "Absatz" / "Tabulatoren" die Tabulatoren gesetzt und dann mit "Stilvorlage erstellen" eine Stil Namens "Punkte" definiert. Die restliche Punkte habe ich gewählt und mit "Stilvorlage anwenden" und einem einzigen Doppelklick auf "Punkte" formatiert.

Leider habe ich den "Hängender linker Einzug" vergessen. Ich habe "Absatz" / "Einzüge" aufgerufen und "Hängender linker Einzug" gesetzt. Dadurch habe ich etwas in der Absatzformatierung geändert und "Stilvorlage ändern" wurde aktiviert. Mit einem Klick auf "Stilvorlage ändern" habe ich alle meine "Punkte"-Absätze neu formatiert!

Die "Werkzeuge":

Werkzeuge: Text Stilvorlage

   A     = Stilvorlage ändern
   B     = Auf Normalstil zurücksetzen
   C     = Stil merken
   D     = Stil abrufen
   E     = Stil-Abroll-Liste

 

Greg Hilker-Schmele
- RheinMainRegio -

Stilvorlagen verwaltenZOOM


Anmerkung der GUC Redaktion:
Soll ein Dokument weitergegeben werden, ergibt sich aus der Verwendung einer "Basis Stilvorlage" ein großer Nachteil! Werden zwecks Arbeitserleichterung die Stile in ein eigenes Dokument importiert, werden alle eigenen Stile umformatiert! Von der Verwendung einer "Basis Stilvorlage" ist deswegen dringend abzuraten. Besonders bei Einsendungen für die GUP!

 

(th)

 

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 53

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Jahreshaupttreffen 1997 | Editorial | Jahreshaupttreffen ´97 | GEOS Dachverband | Geos im Wandel der Zeit? - Pro und Contra ... | Leserbriefe | News Regio Rhein Main | News Regio Baden | Test: PrintText v2.06 | Neues von CMD | Super CPU - Betriebserfahrungen ... | Neues von der Geothek 64/128 | Der Text-Manager als Adressenverwaltung | Was ist los? | Leserbrief: Gedanken über die Zukunft von NewDeal Office | MiniGeoWorks | Rechtschreibung | Text-Stilvorlagen in GeoWrite und -Draw | Win 95 und GWE | Programmier Wettbewerb und Jahrestreffen ´98 | Stecker-Ansichten | OGo Finanzrechner und OGo Gleichungslöser | SDK - Programmierung für Einsteiger | PD Disk #234


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2659


letzte Änderung am 01.01.1970