Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
29.11.2022 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Neues von Geos 64 / 128

Autor: Werner Weicht

Geos und Jahr 2000
Als Ergänzung zu meinem Artikel in der letzten Ausgabe der GUP hier noch einige Informationen:

   1. Bis auf die RTC-uhr vom J.-M.- Groß sind alle Uhren getestet. CP-Uhr wie beschrieben, und alle Uhren in CMD-Geräten arbeiten problemlos (Wechsel von 99 auf 00). Kann mir jemand Informationen über die RTC-Uhr zukommen lassen?
   Unter Umständen kann es ab dem Jahr 2000 zu Problemen bei der Erkennung eines Schaltjahres kommen. Meine Test haben hier zwar keine Probleme ergeben, aber sollte der 29. Februar nicht erkannt werden, muß halt die Uhr alle 4 Jahre per Hand gestellt werden. Dies ist auch schon jetzt zweimal im Jahr beim Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit nötig.

   2. Alle angekündigten Patches sind mit mehr oder weniger großen Aufwand realisierbar und werden wie angekündigt spätestens im Herbst 1999 veröffentlicht. Auch TextPrint (einstellige Jahreszahlen) kann für das Jahr 2000 angepaßt werden.

   3. Updater ist ebenfalls patchbar. Da dieses Programm bereits 1999 mit Fehlermeldungcn nervt (Uhrzeit oder Datum falsch eingestellt), wird es für Updater noch in diesem Jahr ein Patch geben. Mit diesem Patch funktioniert Updater dann bis zum Ende des Jahres 2087 problemlos.

SuperCPU128 Patch
Hier noch eine aktuelle Meldung vom 09.07.98 von Wolfgang Grimm (MegaCom Software) aus T-Online:

"So jetzt hab ich meine SCPU128. Ist ja echt toll :-) Jetzt geht´s so richtig ab...
   Habe mich natürlich gleich rangesetzt und das GEOS Kernel angepaßt. Heraus kam ein Patch für das GEOS128-Kernel so daß jetzt GEOS 128 auch mit der Super-CPU128 lauft, sowie ein geänderter TopDesk 12S (jetzt V3.3) da der TopDesk 128 nicht mit der SCPU128 lief. Das Kernel-Patch ist aber auch für alle anderen GEOS l28-User interessant, da der Standard C128 ebenfalls um ca. 30% beschleunigt wird, da bei RAM-Zuggriffen nicht mehr auf l Mhz zurückgeschaltet wird.

Hier ein Beispiel für das Patch:
Kopieren einer 1581-Partition innerhalb der RamLink mit TopDesk l28:
- Standard C128: 124 Sekunden
- Standart C128 mit Patch: 88 Sekunden
- SuperCPU128! 17 Sekunden

Das Patch beschleunigt also einen Standard C1Z8 unter GEOS um ca. 30%. Die SuperCPU beschleunigt das Ganze um sagenhafte 87%!
So, nun hier die Bezugsmöglichkeiten (alle Preise inkl. Versand)

1.   MegaTools V2 25 DM (inkl. Turbo 128 Patch)
2.   Update MageTools V1 auf V2 10 DM
3.   Update TopDesk 128 V3.3 auf V3.2 10 DM
4.   Update TopDesk l28 V3.3auf V3.lx 15DM
5.   Turbol28 Patch 10 DM


TopDesk 128 V3.3 wird nur für SCPU128-Betrieb benötigt! Sonst reicht auch V3. Mfg Wolfgang"

 

Werner Weicht

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 59

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | News Regio Baden | Leserbrief | Neues von Geos 64 / 128 | MegaTools V2 | Geos 64 goes PC ... oder eigentlich ist es ja Frevel... | Farbdruck in GEOS 64/128 | wheels 64 ist verfügbar | ODS Artworks stellt GEOS Produkte ein. | MegaPatch 3 | Aktuelles ... im August | ND Office Beta | Opti-Fonts & Euro-Zeichen | Der Euro und NewDeal | NewDeal FontCollection | NewBASIC Beta 3 - (weiter geht's - Teil 2) | NewBasic Magazin | Nokia 9000 Communicator als Faxmodem | Fax Funktion in NewDeal Office Beta 3 | Aktueller Nachtrag zu NewDeal Office v3.0 | Aufruf an alle Programmierer | Breadbox News | Window List | Internet Angebote des Geos User Club


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2803


Letzte Änderung am 01.11.2019