Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
11.11.2019 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Druckerhilfe, Wiesmann Interface + LX-800

Autoren: Jürgen Heinisch, Jürgen Hujer

Hilfe für alle GEOS User, die Probleme mit ihrem Drucker haben, bietet Markt & Technik an.

Eine Diskette randvoll mit Druckertreibern und den neuesten PRINTER CREATOR Programmen kann man kostenlos anfordern. Einfach die Diskette mit der Bestellnummer 51682 bei Markt & Technik, Buchverlag, Hans-Pinsel-Str. 2, D-8013 Haar bei München in einem formlosen Schreiben mit der Bemerkung, daß man Druckerprobleme hat, bestellen.
Besitzer von GEOS 64 V2.0 (später auch GEOS 128 V2.0??) haben diese Diskette bereits, es ist die Treiber-Disk ( Disk 4 von 4 ).


Jürgen Heinisch


WIESMANN INTERFACE + LX-800

In der GUP 3 schrieb ein Leser, daß er Probleme mit seinem Drucker Lx-800 hat. Hier meine Abhilfe! Ich hoffe, daß der Drucker mit den von mir gegebenen Tips richtig ausdruckt. Ich selber konnte dies nicht überprüfen, da Ich nur einen Drucker Star SG-10 besitze.

Folgende Druckertreiber sollten mit dem Epson Lx-800 und dem Wiesemann 92000/G+ Interface laufen, welches Ich auch besitze:

* Eps. WW C
Dieser Druckertreiber ist ein allgemeiner NLQ-Druckertreiber für GeoWrite 2.1, der alle epsonkompatible Drucker unterstützt.

Epson Red.
Dieser Druckertreiber ist ein allgemeiner Druckertreiber für alle epsonkompatiblen Drucker, er bewirkt einen auf 66 % verkleinerten Ausdruck.

!!! Lx-800
Dies ist der Megatreiber für Lx-800, er funktioniert so nicht mit dem Wiesemann Interface!

Das Wiesemann Interface ist vor dem Starten von Geos auf den Linearkanal einzustellen. Dies geschieht mit

- OPEN 1,4,1 : PRINT#1,"Linearkanal eingestellt" : close1
- OPEN 1,4,3 : PRINT#1,"Linearkanal fixiert !" : close1

Lampe Darum funktioniert der Megatreiber Lx-800 (noch) nicht:
Geos spricht den Drucker mit OPEN 5,4 an, das Interface benötigt aber die Anweisung OPEN 1,4. Mit dem PRINTER CREATOR läßt sich dies jedoch einfach ändern:

Im Menü >Sekundäradresse< eine >1< eingeben und speichern.

Dies war alles zur Anpassung!
Ich hoffe, daß der Drucker jetzt zur vollen Zufriedenheit arbeitet.
 

Jürgen Hujer

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 04

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | PERSONALIEN : | Leserbriefe: | Die neue Dimension : | Druckerhilfe, Wiesmann Interface + LX-800 | Kurs: GeoProgrammer (Teil 3) | Anfrage der Redaktion | 256 Füllmuster in GeoPaint | Leserbrief: Erfahrungen mit GEOS | GEOS und BTX | Vergrößern mit GeoPaint | Der richtige Diskettenversand | GEOS Public Domain Software


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/842


Letzte Änderung am 01.11.2019