Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
03.10.2022 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

GEOS - CP - Uhr

Autor: Thomas Haberland; Autoreninfo anzeigen

Seit kurzem wird die CP-Uhr ausgeliefert. CP steht hier für Kassettenport und bedeutet, ganz klar, die Anschlußart.

Die CP-Uhr ist als Gegenstück zur bekannten RTC-Uhr von Jens-Michael Groß (siehe GUP 9 und 10) zu sehen. Genau wie die RTC ist die CP-Uhr eine akkugepufferte Echtzeituhr mit eingebautem Kalender.
Doch dann fangen schon die Unterschiede an. Zwar wird ebenfalls ein GEOS-Programm zum einlesen von Datum und Uhrzeit in den GEOS-Desktop mitgeliefert, doch es kann mehr als das. Wird dieses Programm vom Desktop aus gestartet, können in einem Menü verschiedene Funktionen aufgerufen werden.

Einmal können ganz normal Datum und Uhrzeit in den Desktop eingelesen werden, dies wird nach einem Neustart von GEOS nach BASIC zum aktualisieren benötigt.
Daneben können Datum und Uhrzeit der CP-Uhr eingestellt werden, was aber normalerweise nicht erforderlich ist, da die Uhr sehr ganggenau ist. Weiterhin können auch die Daten von GEOS in die Uhr geschrieben werden.

Alle Funktionen sind über Tastenkürzel aufrufbar. Zum schnelleren Programmablauf ist das normale einlesen von Datum und Uhrzeit nach GEOS mit anschließendem verlassen des PRG über ein eigenes Tastaturkürzel möglich.

Nach Angaben des Programmierers arbeitet er an einer Erweiterung des Programms. In Planung ist, über die Uhr Hardware ein- und ausschalten zu können, z. B. eine RS232-Schnittstelle und den Drucker, die am Userport angeschlossen werden und sich ja normalerweise gegenseitig stören; eine sehr vielversprechende Erweiterung.
Ein günstiges Update des Programm's wird dann angeboten werden, ein Termin für die Fertigstellung ist noch nicht in Aussicht.

Selbstverständlich ist dieses mitgelieferte Programm auch selbstausführend. Das bedeutet, es wird auf die Boot-Diskette kopiert und lädt selbständig beim booten Datum und Uhrzeit in den Desktop ein.
Das Programm ist ab GEOS 1.3 verwendbar. Es werden 2 Programme geliefert, eines für GEOS 64 und GEOS 128 im 40-Zeichenmodus, das andere nur für GEOS 128 im 80-Zeichenmodus. Beide Programme laufen einwandfrei.
Der Betrieb der Uhr ist ebenfalls störungsfrei; wozu wird heute noch der Kassettenport benötigt. Störungen mit anderen Programmen oder Hardwarezusätzen habe ich nicht feststellen können.

Die CP-Uhr ist mit Programmdiskette für C64/C128 gegen einen Betrag von 69,00 DM plus 5,00 DM Versandkostenpauschale zu erhalten. Bitte den genauen Rechnertyp angeben, z.B. C128D.

Achtung , ObachtBestelladresse:

Jörg Sproß,
(siehe Autoreninfo)

 

Thomas Haberland

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 11

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Logo - Wettbewerb | Die Spezialisten | Druckerecke | GeoBasic ist da ! | GEOS LQ | GEOS PROFESSIONELL - Neue Software für GEOS ! | GEOS - CP - Uhr | GEOS - Ringordner | Graphiken | Zeichensätze | Hardware-Info | Der Vidio - Digitizer | DTP: Praktikum im Angebot / Titelseite | Druckertip Commodore MPS 1000 | MegaAssembler | Die geoNorm | Die GeoThek | Mitgliederlisten | Hinweise zum Clubtreffen: | Nachbestellungen der GUP


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/967


Letzte Änderung am 01.11.2019