Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
09.08.2020 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Berichte aus den Regionalgruppen

Autoren: Thomas Haberland, Manfred Frick, Thomas Tietjens, J. Klaus, Roland Deiss; Autoreninfo anzeigen

Treffen der "Nordlichter"

Am Freitag, dem 22.02.1991, fand das erste Treffen der nördlichsten Mitglieder des Geos User Club, der Regionalgruppe-Nord, in Schleswig statt. Von 42 aktiven Mitgliedern aus Schleswig-Holstein kamen 19 zum Treffen. Im offiziellen Teil wurde Helga Franzen (siehe Autoreninfo) in den Vorsitz der Regionalgruppe gewählt. Ferner wurden verschiedene Aufgaben und Tätigkeiten an einzelne Mitglieder übergeben und zukünftige, organisatorische Dinge besprochen. Insgesamt standen 6 C=64 / C128-Systeme zur Verfügung und nach kurzer Zeit waren die ersten Kontakte hergestellt und es wurden Erfahrungen ausgetauscht, Probleme behandelt. Der weitere Verlauf war geprägt durch die Vorführung des Handyscanner von Hartmut Karrasch - Peter Bendall überraschte mit den Möglichkeiten des Video-Digitizers. In der zukünftigen Vorhabenplanung der Regionalgruppe liegen Workshops, wie Geopublish oder die Erstellung eigener LQ-Fonts. Aufgrund der neugewonnenen Kontakte werden auch bald Laserausdrucke möglich sein. Das erste Treffen war ein Erfolg, ein zweites ist schon vorgesehen. Für alle neuen Regionalmitglieder, die bei uns mitmachen wollen, unsere Kontaktadresse:

Hartmut Karrasch
(siehe Autoreninfo)

Abschließend noch einmal unser Dank an Helga Franzen, die die Räumlichkeiten für das Treffen zur Verfügung stellte.

 

Thomas Tietjens


Zweites GUC-HH Treffen

Um 14.00 Uhr waren die ersten zum Aufbau ihrer Hardware erschienen. Ingesamt standen 6 Computer (5x C64 + 1x C128) und 2 Drucker zur Verfügung.
93 Einladungen wurden verschickt, davon kamen 20 User zum Treffen. Die weiteste Anreise hat B. Schulz von Wyk auf Föhr auf sich genommen.
Bei Kaffee und Kuchen, Orangensaft, Cola und abendlicher Gulaschsuppe kamen in vielen Ecken angeregte Diskussionen zustande. Jeder hat über seine Probleme gesprochen, die dann am gleichen Abend von anderen Usern ganz oder teilweise gelöst wurden.
Über GeoPublish - Druckeranpassungen und ganz persönliche GEOS-Probleme wurde gesprochen, auch über das neue PC-GEOS.
Unter den anwesenden Usern werden wir eine Diskette rumgehen lassen, wo jeder Fragen und Antworten reinschreiben kann und sie dann innerhalb 1 Woche weiterschicken muß!

Es wurde angeregt, kleine Gruppen von 2-4 Usern zu bilden, die an einem Thema oder einem Problem arbeiten.

Ich danke allen GUC Mitgliedern für ihr Erscheinen und Mitwirken, ohne Euch gebe es kein Gelingen. Weitere Treffen werden stattfinden.

J. Klaus


Regio 7000

Am Sonntag, 24. Februar 1991, wurde das 3. Regionaltreffen der Regionalgruppe 7000 bei unserem Mitglied Karl-Heinz Günter in Karlsruhe abgehalten.
Von den derzeit 54 aktiven Mitgliedern waren 15 aus dem gesamten Bereich 7*** anwesend. Bei diesen und noch zu erwartenden steigenden Mitgliederzahlen kamen wir überein, daß die Durchführung eines Regionaltreffens in Privatwohnungen nicht mehr möglich ist. Es wurde deshalb beschloßen, die folgenden Treffen in Gaststätten o. ä. abzuhalten.
An dieser Stelle möchte ich mich, stellvertretend für alle Teilnehmer, bei unseren Gastgebern für die Gastfreundschaft und die reichhaltige Bewirtung bedanken.

Der Schwerpunkt dieses Treffens war, wie nicht anders erwartet, das Thema Drucker. Durch unseren Druckerspezialist Dieter Marten wurden jedoch die meisten Probleme sofort gelöst oder aber ein Lösungsweg gefunden.
Thilo Herrman, Autor von GEOS-LQ, demonstrierte sein hervorragendes Programm und hat uns allen viele Tips und Tricks zu seinen auf der Programmdiskette (GEOS-LQ) befindlichen Hilfsprogrammen aufgezeigt. Trotzdem kam der Erfahrungsaustausch über GEOS nicht zu kurz.

Es fanden sich bei diesem Treffen auch mehrere Mitglieder, die beschloßen, Ortsgruppen zu bilden. Zum einen wird dies der Bereich Karlsruhe und zum anderen der Bereich um Achern sein.
Der Termin für das nächste Regionaltreffen 7000 sowie der Ort stehen noch nicht fest, werden aber mit einem Rundschreiben bekanntgegeben.

Das schon angekündigte Treffen der beiden Regionalgruppen 7000 + 8000 im "wilden Süden" findet unter Leitung von Manfred Frick in Vogt bei Ravensburg statt. Alle weiteren Modalitäten zu diesem gemeinsamen Treffen erfahrt Ihr durch ein Rundschreiben.

Roland Deiss


Regio 8000

Am 17.Februar fand in Vogt das erste Clubtreffen des 8000er-Bereichs der Regionalgruppe Süd statt. Fast wäre es dem Wetter doch noch zum Opfer gefallen. Starke Schneefälle in und um Bayern zwangen einige noch kurzfristig zu einer Absage. Andere wiederum waren vom Auto auf die Bahn "umgestiegen", um doch noch den Termin wahrnehmen zu können.
So fanden sich am Sonntag trotzdem bereits sieben User zum ersten Clubtreffen zusammen. Das hört sich zwar bei einer Regionalgruppenstärke von 80 Usern nach recht wenig an, man sollte jedoch die Entfernungen berücksichtigen, die manche der User zum Treffpunkt zurücklegen mußten.

Nach einem kurzen formlosen Vorstellen ging es gleich in die "Vollen"; d. h. die zwei C=64, die aufgebaut waren, waren ständig umlagert. Clubmitglied Michael Nausch hatte gleich seine komplette Computeranlage mitgebracht. Außerdem hatten wir noch Martin Sauter, unseren GeoThek-Spezialisten am Telefon, der uns hilfreich bei der Suche nach Programmen unterstützte. Am Nachmittag fand dann noch eine Vorführung in BTX statt, vielmehr ein Abstecher in die BTX-Box des GUC (*geos#).
Wolfgang Tischer stellte uns noch sein neuestes Werk in GeoBasic - ein Computerspiel - vor. Viel zu schnell mußten sich dann die ersten wieder verabschieden. Trotzdem herrschte bei allen die einhellige Meinung vor, daß es für alle ein lehrreicher und kurzweiliger Tag war.

Der Termin für das erste gemeinsame Clubtreffen der gesamten Regionalgruppe Süd - also Baden-Württemberg, Bayern, Österreich und die Schweiz - steht nun auch bereits fest. Es soll am 2. Juni in der Nähe des Bodensees stattfinden. Auf diese Weise werden für alle Teilnehmer die gleichen Anfahrtsbedingungen geschaffen.
Detaillierte Angaben zu diesem Clubtreffen stehen in den Rundschreiben von Rolf Stegmann und mir.

Manfred Frick

 

Adressen

Hier zur besseren Übersicht die Kontaktadressen aller derzeit bestehenden Regionalgruppen:

Berliner User Group im GUC
(siehe Autoreninfo)

regelmäßiges Treffen:
jeden Donnerstag in der Kleinen Kneipe,
ab 18.00 Uhr,
Tel. dort: (siehe Autoreninfo)


GUC-Hamburg
Jürgen Klaus
(siehe Autoreninfo)

Regio Nord ('Schleswig')
Hartmut Karrasch
(siehe Autoreninfo)

GUC - Düsseldorf
Wolfgang Pannes
(siehe Autoreninfo)

regelmäßige Treffen:
jeden 2. Samstag im Monat,
ab ca. 14,00 Uhr,
'Zum Piefedeckel'
Jülicher Str. Ecke Schloßstr.


Bereich PLZ 7*** (mit Österreich)
Rolf Stegmann
(siehe Autoreninfo)

nächstes Treffen:
großes Regio "Süd" - Treffen am 2. Juni,
mehr auf Anfrage bzw. im Regio-Rundschreiben


Regio PLZ 8*** (mit Schweiz)
Manfred Frick
(siehe Autoreninfo)

Jeder ist in der Regionalgruppe in seiner Nähe gerne willkommen. Wer in "seinem" Bereich eine Gruppe aufbauen will, braucht dazu nur ein paar, die mitmachen - zu finden über die Mitgliederliste von Frank Böhm.

 

-th-

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 15

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Wie schreibe ich einen Textbeitrag für die GUP? | Der GUC auf der CeBIT! | Ein neuer Druckertreiber | Ein neuer Desktop | GEOS auf Eprom | Mitglieds-Beiträge | Clubtreffen | Tip zu GeoMerge | Laufwerke - Teil 2 | Kurs: Programmieren (Teil 1) | Druckertest | ReuPic | Fonts u. a. | Testberichte | GEOS in der DFÜ | Wettbewerb | LaserService: Geburtstagsfeier | RAM-Print | DTP 3 - Illustrationstechniken | Berichte aus den Regionalgruppen | Regionale Anfragen | Mitgliederlisten | Festplatte | Druckertreiber | PC GEOS | Die GeoThek, Info-Disk | Die GUC-Spezialisten


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1125


Letzte Änderung am 01.11.2019