Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
05.12.2020 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Neues von CLI v3.0

Autor: Werner Weicht

In GUP 38 war neben meinem Testbericht zu lesen, daß die ersten ausgelieferten Disketten fehlerhaft waren und diese umgetauscht werden kann. Im Zuge der Reparatur der Diskette gab es auch noch einmal eine Verbesserung an CLI V3.0.

Die Neuerungen umfassen im wesentlichen die Handhabung von CMD-Drives in Verbindung mit Gateway. Zunächst ist in CLI jetzt der neue Befehl cd enthalten. Mit diesem Befehl kann auf CMD-Laufwerken zwischen Verzeichnissen innerhalb einer Native-Partition gewechselt werden.
Ergänzt wurden auch die externen Befehle. Mit dem Befehl MD können Unterverzeichnisse innerhalb von Native-Partitionen angelegt werden, die mit dem Befehl RD auch wieder gelöscht werden können.
Die Anleitung wurde entsprechend ergänzt und geht jetzt auch näher auf die Zusammenarbeit von CLI und Gateway ein.
Mit dem neuen Programm Make Call CLI kann man sich das Gateway-Dokument Call CLI erstellen. Hier gibt es ein Setup in dem einige Voreinstellungen möglich sind. Wird dieses Dokument in Gateway eingebunden, kann CLI direkt gestartet werden.

Zusätzlich wurde in das CLI-Paket das Gateway-Dokument MD & RD von Lars Eckhard aufgenommen. Es dient als Ersatz für MakeDir. MD & RD erstellt und löscht Unterverzeichnisse auf Native-Partitionen von CMD-Laufwerken.
Erneuert wurden auch die Sprungtabellen zur Programmierung von eigenen externen Befehlen unter CLI. Durch die Neuerungen haben sich einige Sprungadressen verändert.

Damit sind die in meinem Test in GUP 38 erwähnten Neuerungen realisiert. An meinem Urteil über das Programmpaket hat sich nichts geändert: empfehlenswert. Bestellt werden kann CLI V3.0 für 25 DM + Porto beim GUC.

 

   Produkt Info's

     Name:              CLI v3.0
     lauffähig unter:   Geos 64 & 128 ab v2.0
     Voraussetzung:     -
     Preis:             25,- DM (GUC 22,5 DM)
     Bestelladresse:    GUC Dorsten

 

Werner Weicht

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 40

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Jahreshaupttreffen '95 | Entwicklungen für 64'er und PC ... | ESCOM kauft Commodore Rechte | GWE Schulversion | Editorial | UMZUG - Versand - GEOS Laden - GEOS Clubraum | Hobbytronic & Computershow 1995 in Dortmund | 36. Regio-Treffen in Hannover ! | Regionalgruppe Baden - Regiotreffen der unheimlichen Art | Druckertreiber für HP Deskjet! | GeoKeys erweitert zu DOS-Keys | Test Manager-System v2.7 | Test: geoShell v2.2 GE | Test: The Best of ... GeoCom | Neues von CLI v3.0 | GeoCom-Workshop #8 - Diskettenoperationen | Neues von der GeoThek Teil #8 | Universum | CD-ROM Commander 128 | RAM-Link - Die Schwierigkeiten der Installation | PD Disk für GWE2 / Update des serial.geo Treibers | Programmierertreffen | Deutsches v2.01 Update ... ? | GEOS CD #1 | FAX 9000 | Neue Applikationen | IZL Kurs Teil #2 | Nicht professionell genug? / GeoCalc rechnet besser | Geoworks & PTS-Dos v6.42extended | Geos & Win 95 | PC/Geos, Win95 & OS/2 beim GUC | 5000. GUC Mitglied! | PC/Geos GeoThek - Fragen & Antworten | Beiträge für die GUP | Diverse Tips & Tricks - Bug oder Features?


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2149


Letzte Änderung am 01.11.2019