Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
25.01.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

geoFax und Faxempfang

Autor: Werner Weicht

Über geoFax, das Fax-Programm für Geos 64/128, ist schon viel geschrieben worden. Doch hat die Sache auch einen Haken: Wenn man Faxe empfangen will, muß der Computer eingeschaltet bleiben und kann nicht anderweitig benutzt werden.

In GUP 47 beschrieb B. Gröning (Regio Wesel) den Faxspeicher Telejet SaferFax. Inzwischen habe auch ich ein solches Teil und möchte meine Erfahrungen damit mitteilen.
Zunächst meine Konfiguration: C128D, RAM 1 MB, 1581, 1571, SwiftLink, Modem 1414VQE, Geos 128.

SaferFax ist ein Gerät, das mit einem Modem Faxe empfangen und intern speichern oder direkt ausdrucken kann. Dazu wird der Computer nicht benötigt und kann ausgeschaltet bleiben oder für andere Zwecke benutzt werden.
Die gespeicherten Faxe können dann im Nachhinein mittels Fax Programm zum Computer übertragen oder auch ausgedruckt werden.

Installation
SaferFax wird zwischen Modem und Computer geschaltet. Laut Anleitung muß SaferFax mit einem Terminalprogramm auf einem PC konfiguriert werden. Dies betrifft vor allem die Einstellung einiger weniger Fax-Parameter und die Druckereinstellung. Diese Konfiguration hat bei meinem C128 auch problemlos mit Desterm und Dialogue funktioniert. Lediglich mit Novaterm 9.5 bekam ich nur Datenmüll auf den Bildschirm, was eine Einstellung unmöglich gemacht hat.

Eigentlich funktioniert SaferFax auch ohne Konfiguration. Die einzige Einstellung zum Fax-Empfang, die ich verändert habe, war die Anzahl der Klingelzeichen bis zum Abheben des Modems. Einziges Manko: ohne Konfiguration kann die Druckereinstellung im SaferFax nicht verändert werden. Aber wenn man nicht direkt Faxe von SaferFax ausdrucken lassen will, kann man damit leben.

Benutzung
Zum aktivieren des Fax-Empfangs werden das Modem und SaferFax eingeschaltet. Dann stellt man SaferFax auf Fax-Empfang und schon ist man per Fax erreichbar. Eingehende Faxe werden jetzt im internen Speicher von SaferFax gespeichert. Dazu stehen im Gerät 1 MB zur Verfügung. Über einen freien 30-poligen SIMM-Sockel kann der Speicher bis auf insgesamt 5 MB erweitert werden.
Der Computer kann weiterhin ohne Einschränkung genutzt werden und besonders nachts auch abgeschaltet bleiben. Will man andere Datendienste (T-Online, Mailbox, etc.) nutzen oder ein Fax mit geoFAX verschicken, wird SaferFax auf "Transparent" geschaltet und man hat wieder vollen Zugriff auf das Modem.

Empfange Faxe können zum Computer weitergeleitet werden. Dazu schaltet man SaferFax auf den Modus "Fax weiterleiten". Anschließend startet man geoFAX und aktiviert hier den automatischen Empfang. Sollte beim Start von geoFAX die Meldung "Modem not responding!" erscheinen, kann dies ignoriert werden. Nachdem der automatische Faxempfang eingeschaltet ist, beginnt nach wenigen Sekunden SaferFax mit der Übertragung der gespeicherten Faxe. Diese können dann mit geoFAX ausgedruckt oder nach Paint gewandelt werden.

Fazit
SaferFax ist mit 299 DM zwar nicht gerade billig, ermöglicht aber einen uneingeschränkten Fax-Empfang. So bin ich jetzt rund um die Uhr per Fax erreichbar und nicht mehr auf Zeiten angewiesen, in denen der C128 ungenutzt ist. Außerdem braucht der Computer jetzt nicht mehr ständig eingeschaltet zu sein, wenn man Faxe empfangen will.
Natürlich kann SaferFax auch am PC betrieben werden.

 

Werner Weicht

   Produkt Info
     Name:              geoFax
     lauffähig unter:   Geos 64 & 128 ab v2.0
     Voraussetzung:     kompatibles Modem
     Preis:             60,- DM (GUC: 54 DM)
     Bestelladresse:    GUC Dorsten


 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 51

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Fehlerteufel | Hobbytronic & Computershow 1997 | Nachtrag: GUC JHT ´96 und Geos Programmiertreffen | Bericht: GeoClub Treffen zum 5jährigem Jubiläum | GEOS Programmiertreffen | CeBIT ´97 | GUC Aktivitäten in den Online Medien | 57. Regionaltreffen am 01.03.1997 in Hannover | Infos aus den Regionalgruppen | Neues von Geos 64 / 128 | geoFax und Faxempfang | Probleme mit BBGRam | Neues von der Geothek 64 / 128 | GUC JHT ´97 sowie MegaOil | Aktuelles von NewDeal | GEOS goes WorldWideWeb | Netzwerke mit Novell Netware Lite im Einsatz unter Geos | Postscript Export | Bugfix für TimeTool | Die Leiden eines GeoCalc Anwenders | Test Floppy 81 | Vorstellung: TextFile | Home Automation | Neue Tools | PD Disk für GWE2


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2574


Letzte Änderung am 01.11.2019