Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
29.01.2023 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

GeoMakeBoot von CMD

Autoren: Thomas Haberland, Joachim Fahle

Vor ca. 12 Wochen bekam ich von der Fa. Höpfner ein Angebot über das neue, langersehnte, Programm "GeoMakeBoot" von CMD unterbreitet. Nun war ich mal wieder etwas voreilig und orderte sofort oben genanntes Programm, zum Vorzugspreis von nur 59,- DM. Zwei Tage später hatte ich es dann auch schon in meinen Händen und mußte leider feststellen, daß die Diskette, die ich per Nachnahme erhielt, leider defekt war. Nach einigen Telefonaten und nur wenigen Tagen - genauer nach 12 Wochen - erhielt ich dann eine neue und lauffähige Version zugesandt.

Diese habe ich dann auch voller Erwartung in den Diskettenschacht meines Systems, C128 DB, HD 20, C1581, REU 2 Meg., alles incl. JiffyDos, eingelegt und meine Anlage wie folgt konfiguriert:

     Lfw. A : HD 20            Lfw. B : RAM 1581
     Lfw. C : 1571 und         dank TopDesk Lfw. D : 1581.

Nun habe ich mir auf meiner HD eine Bootpartition angelegt und entsprechend der Anleitung die Programme "Geos 128", "geoMakeBoot128", "Configure128 (2.1 wegen der REU)" und "Desktop (TopDesk)" darauf kopiert. Als nächstes habe ich dann auf diese zukünftige "Boot-Disk" gewechselt das Programm "geoMakeBoot128" durch Doppelklick gestartet.

Der Bildschirm schaltete sich ab und meine HD fing an zu arbeiten, d. h. das Geos-Kernal wurde aus dem RAM des Rechners ausgelesen und auf meine Festplatte geschrieben.
Nun schaltete ich erst einmal meine Anlage komplett für ca. fünf Minuten ab, damit auch das letzte Bit neutralisiert werden konnte.
Jetzt kam der große Moment - mein erstes Booten von der Festplatte. Leider kam nun das große Erwachen. Geos wurde zwar normal gebootet (bzw. langsamer als mit Any Boot, siehe auch GUP 22 S.13), aber alles was vom Betriebssystem in Fettschrift ausgegeben wird, z. B. die Kurzbefehle in der Menüleiste, ist nicht mehr lesbar. Anstelle dessen, auch in GeoWrite Texten, werden hier Längsstriche ausgegeben.

Die gleiche weiter oben beschriebene Prozedur habe ich nun noch mit all meinen verfügbaren Laufwerken (1541, 1571, 1581) ausprobiert aber leider immer mit dem selben niederschmetternden Ergebnis. Nun bat ich einen Freund, mir auf seinem normalen 128'er mal eine bootfähige Version zu erstellen, welche ich dann auf meine HD kopieren konnte. Doch leider bekam ich hier dasselbe Ergebnis.

Durch einen dummen Zufall, ich hatte mir doch noch einmal Geos kopiert, um es neu zu installieren und einen letzten Versuch zu starten, fand ich eine Lösung: beim booten im 40-Zeichcn Modus erfolgt die Anzeige korrekt!
Nun warte ich natürlich voller Erwartung auf den 80 Zeichen TopDesk, damit ich auch Geos mit den Vorteilen des neuen Desktop booten kann.
Dies alles bezieht sich ausschließlich auf Geos 128. Im 64'er Geos läuft alles, auch auf dem Blech-Diesel, so wie es der Hersteller und der Test in der 64'er verspricht.

 

Joachim Fahle

 

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Anmerkung: Leider haben wir GeoMakeBoot nicht mehr rechtzeitig für ausgiebige Versuche erhalten. Mit der dem GUC vorliegenden Version 1.02 von GeoMakeBpot 128 (datiert vom April '92, siehe Info Block) lassen sich einwandfrei funktionierende Boot-Disketten erstellen (1541, 1581, RamDrive, eine HD steht uns zur Zeit noch nicht zur Verfügung). Vermutlich dürfte das oben genannte Problem "Fettschrift" mit der 80-Zeichen Version von TopDesk behoben sein.

Bitte beachtet auch unser CMD Info zur Vorzugs-Sammelbestellung weiter hinten!

 

(th)

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 23

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Produktion & Versand | Das Jahrestreffen 1992 | Der Wettbewerb | M&T Reaktionen | Rechtsstreit um geoROM | 8 Mhz Karte | Berichte von den Regionalgruppen | Übersetzungen | Tip zu GEOS LQ | CLI & Hexer | Neue GT Disketten | KONFIGURIEREN HD | Büro-Kurs (Teil 6): Arbeiten mit GeoFile | GeoMakeBoot von CMD | Kurs: Programmieren (Teil 8) | Berührungsängste (Teil 4) | Die neue GeoThek (4) | CMD Hard- und Software Angebote | GeoBox Online | Tommy's Superscanner Graphiken | Aktuelles | Der Wettbewerb (II) | Certified Software Programme direkt vom Distributor | Neue Bücher von Data Becker, TEWI und Vogel Verlag | Scannen und PC/Geos | Anmerkung zum Quattro Pro Einstieg in der GUP 22: | Viren Verseuchung ? | Quattro Pro Einstieg (II. Teil) | Neue PD Disketten, DOS Spezial Disketten, Font Katalog


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1370


Letzte Änderung am 01.11.2019