Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
29.01.2023 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Viren Verseuchung ?

Autor: Thomas Haberland; Autoreninfo anzeigen

Jeder PC Anwender wird um die Risiken einer Viren "Infektion" wissen; alleine die maßlos übertriebene Berichterstattung um den berühmt-berüchtigten Michelangelo Virus wird dafür gesorgt haben.

Doch trotz aller Vorsicht gibt es immer das Risiko, sich eines dieser unerwünschten Viren Programme einzufangen; es reicht schon die unbekannt und unbewußt verseuchte Diskette eines guten Freundes oder Nachbarn.

Der GUC überprüft alle DOS Programme bei Erhalt und vor der Weitergabe mit der aktuellen Version des bekannten Shareware Anti-Viren Programms "SCAN" von McAfee aus den USA.
Die jeweils aktuelle Version dieses anerkannt guten Viren-Suchprogramms bieten wir ab sofort auf unserer neuen DOS Spezial Disk #1 an; siehe PD Artikel auf der letzten Seite.

Von einem GUC Mitglied wurde uns nun folgendes Angebot mitgeteilt:

Karl Heinz Rückriem arbeitet an einer Uni in einem entsprechenden Fachbereich. Über ihn kann das von dieser Uni entwickeltes Virenschutz Programm "F-Prot" in der aktuellen Version kostenlos bezogen werden!

Dazu bitte an die unten genannte Adresse einen frankierten und adressierten Rückumschlag mit einer formatierten Leer-Diskette schicken; bitte mit Hinweis auf das genannte Programm.

Ferner kann er bei einem tatsächlichen Virenbefall weiterhelfen!

Viren im Laufwerk? Wer sicher ist, auf seinem Rechner einen Virus zu haben, soll eine verseuchte Disk mit einer detaillierten Beschreibung aller festgestellten Viren-Symptome an ihn schicken.
Selbstverständlich sollte diese Disketten ganz besonders deutlich als vermutlicher "Virenträger" gekennzeichnet sein!
Auch hier bitte einen frankierten Rückumschlag mitschicken.
Die eingesandte Diskette wird an der Uni genauestens untersucht und bei Auffinden eines Virus entsprechende Hilfestellung gegeben.

Wer also das Virenschutz-Programm "F-Prot" beziehen möchte oder den Verdacht einer Virenverseuchung seines PC's hat, kann sich wenden an:

Karl Heinz Rückriem
(siehe Autoreninfo)

 

Thomas Haberland

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 23

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Editorial | Produktion & Versand | Das Jahrestreffen 1992 | Der Wettbewerb | M&T Reaktionen | Rechtsstreit um geoROM | 8 Mhz Karte | Berichte von den Regionalgruppen | Übersetzungen | Tip zu GEOS LQ | CLI & Hexer | Neue GT Disketten | KONFIGURIEREN HD | Büro-Kurs (Teil 6): Arbeiten mit GeoFile | GeoMakeBoot von CMD | Kurs: Programmieren (Teil 8) | Berührungsängste (Teil 4) | Die neue GeoThek (4) | CMD Hard- und Software Angebote | GeoBox Online | Tommy's Superscanner Graphiken | Aktuelles | Der Wettbewerb (II) | Certified Software Programme direkt vom Distributor | Neue Bücher von Data Becker, TEWI und Vogel Verlag | Scannen und PC/Geos | Anmerkung zum Quattro Pro Einstieg in der GUP 22: | Viren Verseuchung ? | Quattro Pro Einstieg (II. Teil) | Neue PD Disketten, DOS Spezial Disketten, Font Katalog


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1402


Letzte Änderung am 01.11.2019