Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
03.10.2022 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Neues von der 64/128 GeoThek (Teil 2)

Autor: Werner Weicht; Autoreninfo anzeigen

Heute kann ich wieder Neues über die GeoThek 64/128 berichten. Nach der Änderung im Versand zu Beginn des Jahres wurden eine Reihe neuer Disketten zusammengestellt.
Zuerst möchte ich mich bei allen entschuldigen, die zu Beginn des Jahres etwas länger auf die Lieferung der Disketten warten mußten. Nach der Veränderung wollte ich mir erst einmal einen vollständigen Überblick verschaffen. Aus diesem Grund blieben einige Bestellungen leider etwas länger liegen; sorry. In Zukunft versuche ich sicherzustellen, daß der Versand spätestens 14 Tage nach Eingang der Bestellung beim GUC erfolgt.

Der Geos Programm Katalog kann zur Zeit nicht geliefen werden. Er ist seit längerer Zeit nicht mehr aktualisiert worden. Ich bin gerade dabei, diesen Katalog gründlich zu überarbeiten. Wenn er wieder zur Verfügung steht, werde ich an dieser Stelle aktuell darüber berichten.

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich auf die Info-Disk verweisen. Sie enthält einen Katalog über alle in der GeoThek verfügbaren Disketten. Dieser wird jetzt ständig aktualisiert und soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden. Demnächst wird auch eine Liste der Spezialisten im Club auf dieser Diskette enthalten sein.

Die GeoThek Disketten können via BTX oder per Post beim GUC bestellt werden. Eine Diskette kostet 6,- DM. Ab fünf bestellten Disketten wird die Info-Disk gratis mitgeliefert. Hier die Adresse:

Geos User Club
Xantener Straße 40
D-46286 Dorsten

Fragen an oder über die GeoThek, Programme für die GeoThek, die Bestellung der Info-Disk oder Informationen für die Info-Disk können direkt an mich geschickt werden. Hier meine Adresse:

Werner Weicht
(siehe Autoreninfo)

Bitte denkt bei Fragen an die übliche Aufwandsentschädigung von 5 DM. Danke.


Disk #1.12
Herz mit Pfeil Die erste Seite enthält die Shareware Programme EXPANDER zum Vergrößern von Chart-Ausdrucken und Stundenplan V3.2 zum Drucken von Stundenplänen von Olaf Dzwiza. Neben Demodokumenten befinden sich auch die Registrierungs-Dokumente auf der Diskette.
Auf der Rückseite befindet sich eine Sammlung verschiedener Tools. Da wäre mit AutoDate ein Programm, das es ermöglicht, Feiertage oder Geburtstage in den Kalender (v. Desk Pack) einzutragen. GeoDexPatch verändert geoDex so, daß jetzt mehrere Datenfiles möglich sind. PMPatch verbessert die Scrollroutine des Foto-Managers. NLQ Print dient in Zusammenarbeit mit GeoWrite(64) zum komfortablen NLQ-Druck. Hier sind zwei Fonts und für Programmierer auch die Quelltexte vorhanden. Recht interessant ist auch DeskSwap. Es ermöglicht einen einfachen Wechsel zwischen TopDesk und Desktop. Das ist besonders bei Programmen interessant, die nicht unter TopDesk laufen. Leider funktioniert dieses Programm bei mir nicht mit Geos 128.

DuT erlaubt die Eingabe des Datums und der Uhrzeit während des Bootens. Auch hier ist der Quelltext vorhanden. Mit Batch_Copier können beim Booten Files kopiert werden. SilentDrives vermindert Laufwerksgeräusche. Das Programm Picture Factory erzeugt aus PhotoScraps Applikationen. Diese können dann im Desktop gestartet und angesehen werden. Den Abschluß dieser Diskette bilden die Programme PaintPreview1084 und PaintPreview (V1.2a) zum Betrachten von GeoPaint-Dokumenten unter Geos 128. Auch hier sind neben der Anleitung die Quelltexte vorhanden.


Disk #1.13
Die A-Seite dieser Disk ist gefüllt mit 4 Programmen von Joachim F. Bertram. Dabei handelt es sich um die GeoBasic-Prg. Kfz-Kz. (D) und Sammlung und die Applikationen EG-Staaten und Flaggen-Europa. Kfz-Kz (D) dient zur Ermittlung der Bedeutung der Anfangsbuchstaben von Kfz-Kennzeichen. Hier sind nationale und internationale Kennzeichen integriert. Sammlung stellt verschiedene Möglichkeiten zur Berechnung von Tagen und Wochentagen zur Verfügung. Die anderen beiden Programme bieten verschiedene Informationen zu europäischen Staaten.

Die B-Seite beginnt mit Eingabetreibern für Geos 128. Da wäre mit 128 C1351 2mhz ein Treiber zum Umschalten zwischen 1 und 2 MHz. Desweiteren befinden sich die Treiber INKWELL 80 und 128 Koala Pad 1 auf der Diskette. Das Programm 128Joy2patch verändert den originalen Joy-Treiber so, daß der Joystick in Port 2 benutzt werden kann.
Das Auto-Exec-File OpenDrive_B öffnet nach dem Booten automatisch Laufwerk B. Leider funktioniert das ganze nur mit Desktop. MacPaint View zeigt im 80-Zeichenmodus von Geos 128 MacPaint-Grafiken im Interlace-Modus auf dem Bildschirm. Text Print V2.5 ist der amerikanische Vorläufer des kommerziellen Text Print V3.3. Es dient zum komfortablen NLQ-Druck. Als DeskTop-Ersatz befinden sich die 64'er und 128'er Version von DUALTOP V2.5 auf dieser Disk. Den Abschluß bilden die Programme QWIKPIK und QwikStash zum Füllen der RAM während des Bootvorgangs. Bei QwikStash handelt es sich um die von D. Lausecker verbesserte Version V2.2 die jetzt fehlerfrei funktioniert.

 Your Vote Counts!!


Disk #2.6
Neue Fonts für Geos LQ liegen auf dieser Diskette vor. Dabei handelt es sich auf der ersten Seite um Shareware-Fonts von O. Dzwiza. Enthalten sind 5 LQ-Fonts (Narrator LQ, Marvic LQ, Mini LQ, Samos LQ und Display LQ) und ein HQ-Font (Display HQ). Vielleicht kennen einige diese Fonts schon unter dem Namen Edition FontMaster Vol. 1.
Auf der Rückseite befindet sich z. Z. nur der Font BSW LQ samt Anleitung. Er erlaubt das Drucken von Dokumenten in der Schrift BSW (BSW128) mit Geos LQ, was eine erhebliche Qualitätssteigerung beim Ausdruck bringt. Wenn neue LQ-Fonts für die GeoThek angeboten werden, wird diese Diskette damit gefüllt werden.


Disk #3.10
Diese Diskette gibt es schon eine Weile, sie enthielt bisher allerdings nur drei Paint-Dokumente. Jetzt ist auch diese Disk beidseitig gefüllt. Auf der ersten Seite befinden sich ein eingedeutschtes Demodokument zu 'NewTools'. Paul Bocouse ist ein Bild zu einem nicht so ernstgemeinten Artikel aus der GUP 10 von Carsten Clasohm mit der Überschrift 'GEOS lernt kochen'.

Kurzbrief stellt ein Mustervordruck für Kurzmitteilungen dar. Mit Pergament erhält man eine Vorlage für Urkunden o.ä. Das A4-Dokument stellt eine Pergament-Rolle dar. Wer seine Dokumente mit einem Rahmen versehen will, findet in Rahmen-A Vorlagen in verschiedenen Größen (bis A4).
Mit Winterlandschaft und Stier & Burg liegen drei etwa bildschirmgroße Zeichnungen in 2 Dokumenten vor, die sich selbst erklären. Wer eine Karte von Deutschland (A4) benötigt, ist mit Karte (D) bestens bedient. Den Abschluß der ersten Seite bilden GASTON COLOUR (Comicfigur in Farbe), GEOS ICONS und Digi Paint 1.
Das letztere enthält mehrere digitalisierte Grafiken von Rene A. Barber. Hier wird auch ein Service zum Digitalisieren angeboten.
Die Rückseite enthält 4 etwa A5 große Paint-Dokumente. Da wäre erst einmal PHOENIX.Mac, welchen den Feuervogel darstellt. Die restlichen drei Dokumente scheinen gescannt zu sein. Walk stellt einen Astronauten im Weltall und Resort ein schönes Haus in einer Landschaft dar. Alle, die schon immer mal wissen wollten, wie ein Computervirus aussieht, brauchen sich nur das Dokument Virus auszudrucken.


Disk #3.20
Diese Diskette enthält weitere 7 Dokumente, die ebenfalls wie gescannt aussehen. Sie liegen alle etwa in A5-Größe vor. Da wären erstmal Paula Abdul und Bart Simpson. Background zeigt ein mittelalterliches Gebäude und Five Fathom ein Schiff in einem Hafen. Mit BW-Eagle erhält man den Kopf eines Adlers. Den Abschluß bilden mit Amber und Portrait zwei hübsche Frauengesichter.

 Blume

In der nächsten Ausgabe der Geos User Post werde ich weitere neue Disketten vorstellen.

 

Werner Weicht

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 33

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | DOS Rechner: Virenschutz ! | Das Jahreshaupttreffen '94 | Editorial | CeBIT Messebericht | Regio Gruppe Baden | News Regio Sachsen-Anhalt | News Regio Wesel | Der GEOS Laden | Regio Aachen: Ein Redakteurteam für die IPA-Zeitung | Regio Aachen: 2. Neujahrstreffen im Schloß Schönau | Regio Aachen: Startschuss für Geos-Box in Aachen | Regio Aachen: Kontakte über DFÜ | Regio Aachen: Memo | GeoCanvas v3.0 | geoShell | Neues von der 64/128 GeoThek (Teil 2) | Flash 8 bei "discount 2000" !? | GeoCom Workshop #1 | TopDesk Tip | Testbericht: GEOS Power Pack I | PD Disk für GWE2 | Der Zoomer | KaBaBu - Buchhaltung mit GeoCalc | Buchbesprechung | Geoworks CD | Etikettenschwindel? | Druckertips | Fehlerteufel GUP 32 | Grafiken zu dunkel? | Datei gesucht ? | Font Konverter | GWE2 und XtraDrive | Übersicht im Schriftenwald - Zeichentabellen mit GeoCalc | GW Escape | Jahreshaupttreffen des GUC 1994 in Berlin!


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1820


Letzte Änderung am 01.11.2019