Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
19.09.2019 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Nachtrag zum Test BS-Spezial

Autor: Burkhard Gröning

Zu dem Testbericht über den Bildschirmschoner Spezial in der GUP 33 sind noch folgende Bemerkungen zu ergänzen:

Regio-Clubmitglied Lothar Ehle hat sich ebenfalls die Diskette mit dem o. g. Bildschirmschoner zugelegt. Da er zunächst wegen der farbigen Darstellung einige Schwierigkeiten hatte (er war zu diesem Zeitpunkt nur im Besitz eines Monochrom-Monitors), bat er die Regio Wesel um Hilfe. Beim letzten Clubtreffen haben wir dann den Bildschirmschoner auf einem 128 D (Blech) unter GEOS 128 auf Herz und Nieren getestet und auf diesem Wege Lothar Ehle geholfen.

Im wesentlichen haben wir die gleichen Erfahrungen gemacht wie Erhard Wiantke und Werner Weicht. Am besten hat uns der Sternenhimmel gefallen, der auch unter GEOS 128 in Farbe dargestellt wird.

Als nachteilig haben wir es empfunden, daß sich die sog. Gag-Programme, wie auch der Sternenhimmel, auf jeder Partition von RAM-Link befinden müssen, um zuverlässig vom ScreenManager gefunden zu werden. Desweiteren darf nicht unerwähnt bleiben, daß dieser Spezial-Bildschirmschoner RAM-Process sehr stark dahingehend beeinflußt, daß Tastatureingaben von GEOS 128 nur noch sehr widerwillig angenommen werden. Da RAM-Process bei GeoPaint (im 80-Zeichen-Modus), GeoCalc 128 und GeoCanvas 128 V3 kaum wirksam ist, werden weder der Bildschirmschoner noch die RAMProc-Uhr zuverlässig eingeschaltet. Dies ist allerdings ein Problem, daß in RAM-Process und nicht in dem Bildschirmschoner zu suchen ist.

Desweiteren hat dieser Bildschirmschoner, wie auch schon der Vorgänger V1.0, die Eigenart bei Tastatureingaben, die Buchstaben oder sonstigen Zeichen fortlaufen zu lassen.

Ungeachtet dieser Tatsachen ist dieses Softwarepaket beeindruckend.

 

Burkhard Gröning

 

   Produkt Info

     Name:              ReBoot-System
     lauffähig unter:   Geos 64 ist 128 ab v2.0
     Voraussetzung:     REU 17xx oder eine
                        andere RAM Erweiterung,
                        sinnvoll: mit Pufferung.
     Preis:             10,- DM
     Bestelladresse:    GUC Dorsten

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 35

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | C64 nach dem 'Tod' von Commo | Geoworks & Betriebssysteme ? | Editorial | Gesucht: Titelseitengestalter! | Artikel für die GUP | Jahreshaupttreffen '94 | Regio Luxemburg - Gute Erfahrungen mit Geoworks in Amerika | Regio Luxemburg - GEOBOX 4 | Regio Luxemburg - Die unendliche Geschichte | News Regionalgruppe Baden | Regio-Seiten in der GUP | GUC in Amerika | Harter Mäusetest | Testbericht BBU | Nachtrag zum Test BS-Spezial | Test Diskaufkleber | GeoCom Workshop #3 | GeoCom-Sektion Im GUC? | Neues von der 64/128 GeoThek (Teil 4) | Probleme mit dem 9-Nadler Star LC-20 | Floppy 1581 lieferbar | HP500 Treiber benötigt! | Flash 8 | Neue PD ?! | PD Disk für GWE2 | KaBaBu & EA | V2.01 Update Patch | KaBaBu & EA (Testbericht) | Deutsches v2.01 Update ? | IZL Interpreter | Tony-Index ? | Drucken mit Farben? | Druckereinstellung HP510 | Geos & CompuServe | GW Escape | Workshop: GeoDraw als Werkzeug für Illustrationen | Geos.ini Tip | GEOS.INI & Voreinstellungen | Gesucht werden GUP Beiträge zu folgenden Themen:


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1926


letzte Änderung am 01.01.1970