Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
23.10.2019 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Neues GEOS Adventure Spiel -Jerry Baumwolle- in Vorbereitung!

Autor: Daniel Reichenbach

Jerry Baumwolle ist eine Parodie auf die Jerry Cotton Romane von Hitchcock.
Das Spiel ist in der, derzeit vorliegenden, ersten Fassung ein reines Text-Adventure, siehe Bildschirmfoto unten.

Als " Vorgucker" zum Spiel gibt es ein sog. Preview, in dem man ein paar Räume und Funktionen ansehen und ausprobieren kann.
Das Preview ist Freeware und zusammen mit einer kurzen Info direkt beim Autor (gegen 5 DM!) oder über die GeoThek zu beziehen.

Sobald das Spiel fertig ist, was nach Aussage des Autors ungefähr Mitte Februar der Fall sein soll, wird das Spiel selbst als Shareware herauskommen.
Die Shareware-Version enthält gegenüber der Vollversion die Einschränkungen: das Laden und Speichern von Spielständen ist nicht möglich.

Die Vollversion bzw. Registrierung der Shareware Version kostet 15 DM und kann direkt beim Geos User Club in Dorsten bezogen werden.
Lieferung erfolgt ab Fertigstellung des Spiels.

Die Shareware Version wird nach Fertigstellung über die GeoThek (anfragen!) und die GeoBoxen erhältlich sein.

Die Geschichte zum ersten Teil:
Jerry Baumwolle ist ein angesehener Detektiv, der der Polizei schon bei der Lösung von vielen Fällen aus der Patsche geholfen hat. So auch beim letzten. Da wurde nämlich der Freiheitskämpfer Nedasch Rebel von einem Auftragskiller, genannt "das Grauen", umgebracht. Mittlerweile sind einige Monate vergangen. Jerry genießt seinen Ruhm und sein Geld, so auch gestern. Da hatte er Besuch von einer schönen Frau (!). Nach einem guten Essen und einer, oder auch zwei oder drei guten Flaschen Wein geschah, was geschehen mußte. Der Rest bleibt eurer Phantasie überlassen.

Am nächsten Morgen mußte Jerry jedoch erkennen, daß man doch lieber aufpassen sollte, wen man mit nach Hause bringt. Diese Frau war nämlich verschwunden und mit ihr auch die Akten zum letzten Fall. Und als ob das nicht schlimm genug wäre, kam es noch schlimmer. Kommissar Keiler rief an, um Jerry mitzuteilen, daß der Mörder von Nedasch Rebel ebenfalls verschwunden sei.
Nun war also Jerry wieder gefordert. Nach einer Dusche geht's dann in Jerry's Büro los. Deine Aufgabe ist es nun, Jerry's Rolle zu übernehmen und die Akten und den Mörder zu finden.

In dem Preview kann man nur herumlaufen und die Texte zu den Orten lesen. Das Preview ist Freeware und darf nur unverändert und mit diesem Infofile weitergegeben werden.

Zur Bedienung: Die Befehle werden mit den einzelnen Icons selektiert. Die Funktion der beschrifteten Icons dürfte klar sein.
Lediglich die der drei Icons neben dem "Schließe"-Icon dürfte unklar sein. Mit dem ersten kann man das Spiel verlassen, der Pfeil nach oben steht für "Spielstand laden", der nach unten für "Spielstand speichern".

Wie führt man nun eine Aktion aus? Ganz einfach: Wählt einen Befehl (z. B. Nimm) und dann aus der Liste links unten einen Gegenstand. Solltet ihr auf ein Feld klicken, daß keinen Gegenstand enthält, müßt ihr noch mal das Befehlsicon wählen und erneut einen Gegenstand selektieren. Solltet ihr unsinnige Kombinationen auswählen, wie z. B. "Nimm Revolver" und ihr habt den Revolver schon, wird sich das Programm beschweren (z. B. : "Wie kann man etwas nehmen, was man schon hat?").

Noch was wichtiges: Falls Ihr Fehler findet, Fragen oder Verbesserungsvorschläge habt (z. B. zur Bedienung), schreibt einfach an mich. Bei Fehlern solltet ihr noch genau beschreiben, in welcher Situation der Fehler auftrat.

Textadventure: Jerry BaumwolleZOOM

Daniel Reichenbach


Adresse:
(siehe Autoreninfo)
Shareware Version - 5 DM und frankierten Rückumschlag einsenden!

 

   Produkt Info

     Name:              "Jerry Baumwolle" Spiel
     lauffähig unter:   Geos 64/ 128 ab v2.0
     Voraussetzung:     -
     Preis:             15,- DM (Vollversion)
     Bestelladresse:    GUC Dorsten


 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 38

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Jahreshaupttreffen '95 ?! | Neu: Lastschriftverfahren | Editorial | Das Jahreshaupttreffen 1995 | Geoworks Einsteiger Kurs | System des GEOS User Club | Aktuelles | 32. Regionaltreffen in Hannover! | News Regio Baden | GUP, Zeit und Artikel... | Test CLI V3.0 | Neu: Manager-Programm | Neues GEOS Adventure Spiel -Jerry Baumwolle- in Vorbereitung! | CMD-Trackball | Test der Diskette -Erste Hilfe für Geos- | Neue Druckertreiber für GEOS 64/128 | GeoCom Workshop #6 - Etwas über Hilfsmittel und Drucker | GeoCom aktuell: - GeoCom-Update | Neues von der GeoThek #7 | Diskettenreperatur | PD Disk für GWE2 | Bindery & Book Reader = ? | Aktuelles 2 | Bindery -... erste Eindrücke | PaperClip | PatchWORKS - GEOS-Importfilter für WORKS-Datenbank-Dateien | GeoFile & GeoWrite verbinden | Die Fachpresse und Geoworks | Formen durch -Duplizieren- erstellen | DTP - aber richtig! (1) | Quintessenz | Faxen mit GWE2 & Bitfax SR | Offline Antwort mit GeoComm | KaBaBu & EA Fehlerkorrektur | Der letzte Tip ...


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2050


letzte Änderung am 01.01.1970