Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
05.07.2022 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

FM Radio & Lautsprecher

Autor: Andreas Peter

Da es zur Zeit keine Möglichkeit gibt, um das FM-Radio mit einer Soundkarte zu verbinden und nicht jeder ein zweites Paar Boxen kaufen will, man aber auch nicht ständig den Boxenstecker zwischen Radiokarte und Soundkarte umstöpseln will, muß man sich ein Kabel selber basteln. Mit diesem Kabel kann man mit einem Paar Boxen wahlweise die Soundkarte oder die Radiokarte hören, ohne die Anschlüsse zu verändern.

Benötigt werden:
- Lötkolben
- 1 Verbindungskabel mit 3,5 mm Klinkenstecker in Stereoausführung.
Das Verbindungskabel ist sehr praktisch, weil so gleich zwei Stecker fertig vorhanden sind.

Verbindungskabel
1 Klinkenkupplung 3,5 mm in Stereoausführung.
Verbindungskabel Bild 2

Das Verbindungskabel schneidet man nun in der Mitte durch. Beide Enden von hinten durch die Tülle in die Klinkenkupplung schieben.
Da die Kupplung nur für ein Kabel vorgesehen ist, sollte man mit einem scharfen Messer die Öffnung vergrößern. Die zwei Enden vorsichtig von der Umhüllung freilegen. Jetzt sieht man die Abschirmung, die auch gleich als Masse wirkt. Die Abschirmung jetzt verdrillen. Nun werden noch beide Signalleitungen (Vorsichtig! Leitungen sind sehr dünn!!) abisoliert.

Nun sollte man drei Leitungen haben. Eine rote, eine blaue (Farbe kann varieren) und die verdrillte Masse. Dasselbe mit dem anderen Ende des Kabels machen.

 3 Leitungen

In der Kupplung sieht man jetzt zwei Anschlüsse, die nach innen gehen (einer davon ist farblich oder mit Pluszeichen gekennzeichnet), sowie den Masseanschluß, der aussen angeschlossen ist und gleichzeitig als Kabelhalter dient. Beide roten und blauen Kabel jeweils an einen Pin anlöten.
Nun noch die zwei bereits verdrillten Massekabel an den Masseanschluß anlöten. Jetzt nur noch Tülle (je nach Ausführung) darüberschieben oder festschrauben und schon ist das Kabel fertig.
Für diese Arbeitsgänge benötigt man ungefähr 30 Minuten.

 Kabel Anschl├╝sse

Tip: Das Verbindungskabel gibt es bei der Firma hama unter der Artikelnummer 43330 und die Kupplung unter Nr. 42825. Kostet zusammen ca. 10,-DM.
Diese Anleitung mit Skizzen wird als GWE Dokumente zusammen mit der FM Radio Software ausgeliefert!

 Schaltbild

 

Erstellt von Andreas Peter.

 

   Produkt Info

     Name:              FM Radio
     lauffähig unter:   GWE 2.0
     Preis:             130,-DM
     Bestelladresse:    GUC Dorsten

FM Radio ist nun auch unter dem deutschen GWE v2.0 läuffähig! (th)

 


 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 37

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Jahreshaupttreffen '95 ?! | Neu: Lastschriftverfahren | Editorial | Jahreshaupttreffen des GUC 1994 | GUC Intern | 29. Regionaltreffen in Hannover | News Regio Baden | Zu Gast bei der Rhein-Main-Regio | Test Flash 8 #2 | GeoCom Workshop #5 | Probleme bei BBG !? | Neues von der Geothek (Teil 6) | Testbericht zur BBRTC | Neue Preisgestaltung beim GUC! | PD Disk für GWE2 | US-GWE v2.01 beim GUC ! | Deutsches v2.01 Update! | Deutsches v2.01 Update (2) | IZL v1.0 | Feuzi Grafiken | GeoTools Interwiev | GeoTools 2.1 Update | FontMagick v0.3 | FM Radio & Lautsprecher | Neue Programme für GW Ensemble 2.0! | OfflineReader für GeoComm | Druckertip: EPSON Stylus COLOR | Ändern des Mustertextes in der Fontübersicht | GeoCalc als Zeichenhilfe | Tabellen in GeoWorks | C64 goes to PC | Aktuelles in letzter Minute!


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1992


Letzte Änderung am 01.11.2019