Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
05.07.2022 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

GUC Intern

Autoren: Jürgen Heinisch, Thomas Haberland; Autoreninfo anzeigen

Regelwerk
Lieber GEOS Anwender, in dieser Dezember GUP findest Du neben den erwarteten interessanten Berichten rund um GEOS auch einige Hinweise zu organisatorischen Belangen im Geos User Club. Bitte nehme Dir die Zeit und lese auch diese Hinweise, auch wenn Sie für Dich persönlich nicht aktuell erscheinen. Aber es ist immer gut zu wissen, was alles möglich ist im Geos User Club.


Jahresbeitrag
Bitte rechtzeitig den neuen Jahresbeitrag von 50 DM pro Jahr überweisen. Das Konto dazu steht in jeder GUP im Schema auf der letzten Seite unter "Mitgliedsbeitrag"; zur Vermeidung unnötiger Arbeit bitte nicht an Thomas Haberland schicken.
Bis wann der aktuelle Jahresbeitrag eingezahlt wurde, ist dem Adreßaufkleber dieser GUP zu entnehmen. Unter dem Namen stehen die Informationen zur Mitgliedschaft, z. B. "1234 PC 12/94". Das bedeutet im einzelnen: Mitgliedsnummer: 1234, Rechnersystem: PC, Beitrag bezahlt bis einschließlich Dezember 1994, also dem Monat des Erscheinens dieser GUP 37.
Bitte den Clubbeitrag rechtzeitig überweisen - ein bis zwei Monate vor dem Ablauf stellt sicher, daß er rechtzeitig verbucht wird.


Weihnachtsbeilage, diesmal nicht!
In den vergangenen beiden Ausgaben der Dezember GUPs hatten wir jeweils eine kleine Beilage mitgeschickt. Dies ist in diesem Jahr nicht der Fall. Das liegt nun nicht daran, daß wir keinen Finanzposten dafür über hätten, sondern daran, daß wir diesen Posten und einiges mehr anders verwendet haben. Aus den vergangenen beiden Jahren mußten wir erfahren, daß es schwer ist, eine Beilage zu finden, die auf allgemeines Gefallen stößt. Statt uns darüber weiter den Kopf zu zerbrechen, haben wir uns dazu entschieden, in die größte Mitglieder-Werbeaktion des GUC zu investieren. In der Dezember Ausgabe der 64'er liegt in jeder der 20.000 Zeitschriften (Gesamtauflage) unser Infoheftchen bei.


Mitgliederstand & Mitgliederwerbung
Mitgliederentwicklung Nachdem wir in den Jahren 1989 bis 1992 einen stürmischen Zuwachs der Mitgliederzahlen hatten, sind diese seit dem Frühjahr '93 rückläufig. Grund dafür ist aus unserer Sicht die Zersplitterung der GEOS Szene in Geos User Club und einige kleine Usergruppierungen (VGA, GIG, usw., die zusammengenommen nur einen Bruchteil unserer mehr als 2000 Anwender ausmachen), das Erlahmen der 64/128er Szene durch die immer schwierigere Beschaffung von Hardware und Software (außer GEOS) für C64/128, das Ende von Commodore, die nur mäßige Unterstützung seitens der 64'er und Markt & Technik zum Wohle der GEOS Anwender, sowie die nach wie vor schwache Verbreitung und Nutzung von PC/GEOS und eine große Zahl von Trittbrettfahrern.

Diesen Trend wollen wir zusammen mit Euch brechen. Start dazu ist die an anderer Stelle schon beschriebene Werbeaktion in der 64'er. Zusätzlich wollen wir jeden von Euch dazu aufrufen, Mitglieder für den Geos User Club zu werben. Als Anreiz für das permanente Gespräch mit Geos Anwendern vergüten wir für jedes geworbene Neumitglied dem werbenden Clubmitglied ein halbes Jahr GUC-Beitrag.
Bei Bedarf kann gegen Rückumschlag das kostenlose GUC Info (mit System u. Mitgliedserklärung) angefordert werden; dies kann kopiert werden! (bei der GUC Zentrale oder im Laden)
Nur ein starker GEOS USER CLUB kann gegenüber der 64'er, Magna Media (Markt& Technik), digitOstermann und Geoworks etwas bewegen.

     G ut        | Geos User Club,
     U nabhängig | der Treffpunkt für jeden Geos Anwender,
     C lever     | immer aktuell, immer erreichbar!

Regionalgruppen, Regionalgruppenleiter & Spezialisten
Bis zum Erscheinen der nächsten GUP Ausgabe 38 wollen wir die Dateien zu unseren Regionalgruppen und Spezialisten überarbeiten und damit auf den aktuellen Stand bringen. Diese Arbeit wird von Roland Deiss erledigt.

Das heißt, Roland schreibt jede bekannte Regionalgruppe und jeden bekannten Spezialisten bis zum 31.12.94 an. Ein beigelegtes Formular soll ausgefüllt zurückgesandt werden. Damit aktualisieren wir dann unsere Datei.
Regionalgruppen, Spezialisten oder die es werden wollen, welche nicht angeschrieben werden, sollten sich nach dem 31.12.94 direkt bei Roland Deiss melden und die erforderlichen Unterlagen anfordern. Seine Adresse steht immer auf der letzten Seite jeder GUP.

Jede Regionalgruppe, die bis zum 31.01.95 die ausgefüllten Unterlagen zurückgesandt hat bekommt einen Zuschuß von 100,-DM!
Regionalgruppen und Spezialisten, die sich bis zum 28.02.94 nicht gemeldet haben, werden aus der Datei gelöscht.

Roland Deiss
(siehe Autoreninfo)


Spezialisten
Seit Beginn der GEOS Szene gibt es im Geos User Club einige Anwender, die ihre guten Sachkenntnisse gerne an andere Anwender weitergeben. Dabei ist es in der Regel so, daß der Spezialist bzw. die Spezialistin ein Teilgebiet besonders bevorzugt, z. B. DFÜ, Publish, Grafiken, Drucker, Hardware, Programmieren, usw.

Spezialist kann jeder werden, dazu reicht zunächst eine Meldung an Roland Deiss. Adresse und Spezialgebiet der Spezialisten können erfragt werden; z. B. "suche Hilfe zu Druckproblemen bei Geos 128 und Laserdrucker", oder "suche Hilfestellung beim Optimieren von OS/2 und GWE2". Voraussetzung ist natürlich, es gibt entsprechende Spezialisten ...!

GUC Mitglieder können sich dann direkt an diese Aktiven wenden, bitte die GUC übliche Pauschale von 5 DM für Porto, Umschlag und eventuelle Diskette mitschicken!


Beitragsfreiheiten
Die Regionalgruppenleiter und ein Teil der Spezialisten erhalten den Status "beitragsfrei" als Anerkennung für Ihre Leistungen für Geos Anwender. Der RegioLeiter bzw. der Spezialist erkennt dies an dem Adreßaufkleber auf der GUP Zusendung. Es steht dann unter dem Namen ein "F" hinter dem Beitragsstand, z. B. 12/94F.

Während RegioLeiter grundsätzlich Beitragsfreiheit genießen, hängt es bei den Spezialisten davon ab, in welchem Umfang ihr Hilfeangebot genutzt werden kann und auch genutzt wird.


Aufwandspauschale
Wir möchten daran erinnern, daß bei Fragen an den Geos User Club und erst Recht bei Fragen an unsere Spezialisten eine Aufwandsvergütung von 5 DM beigelegt werden muß.


Regionalgruppen Fond
Der Geos User Club hat einen Fond für Regionalgruppen. Dieser beträgt je Monat 300 DM und wird verwaltet von Roland Deiss. Aus diesem Fond werden Zuschüsse, z. B. für die Gründungsarbeit einer Regionalgruppe und Aufwendungen (regelmäßige und für spezielle Aktionen), an die Regios verteilt. Jede Regionalgruppe kann einen Zuschuß jederzeit und auch wiederholt beantragen. Ob dem Antrag entsprochen werden kann, entscheidet der Kassenstand des Fond und ggf. ob andere Regionalgruppen einmal den Vorzug genießen dürfen.
Hinweis: Für an Regionalgruppentreffen nachweislich teilgenommene GUC Mitglieder kann je Teilnehmer ein Zuschuß von 1 DM beantragt werden.


Autorenhonorare
Artikelvorschläge und die Einsendung abgesprochener Artikelbeiträge für die Geos User Post sind uns immer willkommen. Für die Koordination ist eine Absprache mit Thomas Haberland erforderlich. Der vom Autor des jeweiligen Artikel geleistete Aufwand soll eine Anerkennung erfahren.
Deshalb vergüten wir je Artikelseite in der Geos User Post ein Honorar von 50 DM. Teile einer Seite oder mehrfaches einer Seite ergeben ein entsprechendes weniger oder mehr an Honorar. Das Honorar kann nach erscheinen des Artikel per formloses Schreiben bei der GUC Zentrale angefordert werden. Bitte eine Bankverbindung angeben!

 

Jürgen Heinisch
& Thomas Haberland

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 37

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Jahreshaupttreffen '95 ?! | Neu: Lastschriftverfahren | Editorial | Jahreshaupttreffen des GUC 1994 | GUC Intern | 29. Regionaltreffen in Hannover | News Regio Baden | Zu Gast bei der Rhein-Main-Regio | Test Flash 8 #2 | GeoCom Workshop #5 | Probleme bei BBG !? | Neues von der Geothek (Teil 6) | Testbericht zur BBRTC | Neue Preisgestaltung beim GUC! | PD Disk für GWE2 | US-GWE v2.01 beim GUC ! | Deutsches v2.01 Update! | Deutsches v2.01 Update (2) | IZL v1.0 | Feuzi Grafiken | GeoTools Interwiev | GeoTools 2.1 Update | FontMagick v0.3 | FM Radio & Lautsprecher | Neue Programme für GW Ensemble 2.0! | OfflineReader für GeoComm | Druckertip: EPSON Stylus COLOR | Ändern des Mustertextes in der Fontübersicht | GeoCalc als Zeichenhilfe | Tabellen in GeoWorks | C64 goes to PC | Aktuelles in letzter Minute!


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2001


Letzte Änderung am 01.11.2019