Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
13.11.2019 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Neues von der 64/128 GeoThek (Teil 3)

Autor: Werner Weicht

Hier wieder der aktuelle Bericht zur Geothek. In den letzten Wochen sind eine Reihe neuer Disketten dazugekommen. Da ich an dieser Stelle nicht alle Disketten auf einmal vorstellen kann, hier die aktuelle Kurzübersicht über alle lieferbaren Disketten:

   1.1 - 1.14   Programme
   2.1 - 2.7    Fonts
   3.1 - 3.20   GeoPaint-Dok
   4.1 - 4.14   Fotoalben
   5.1 - 5.18   GeoTronix, Extra
   6.1 - 6.2    128'er Programme
   Info-Disk    aktueller GeoThek-Katalog

Wie ihr seht, ist eine ganze Menge dazugekommen. Deshalb möchte ich an dieser Stelle allen, die Programme bzw. Disketten zur Verfügung gestellt haben, danken. Die neue Rubrik 6 geht übrigens auf einen Vorschlag von W. Edel zurück. Solltet Ihr weitere Vorschläge, Hinweise oder Kritiken haben, so schreibt an meine Adresse (siehe Schema).


Disk #1.14
Entgegen der bisherigen Version des GeoThek-Kataloges auf der Info-Disk hat sich der Inhalt dieser Diskette noch einmal geändert. Ich habe die speziellen 128'er Programme gelöscht.
Auf der Diskette befinden sich einige ältere Programme, die es aber trotzdem verdienen, in die Geothek aufgenommen zu werden. RETRIEVER 2.0 holt Fotoscraps aus Write-, File- und Publish-Dokumenten wieder heraus. hexCalc ist ein Taschenrechner, der auch hexadezimal rechnen kann. FFTB formatiert sehr schnell 1541-Disketten. GeoGraph2.1 ist ein Ersatz für GEOCHART. Hier gibt es leider keine Anleitung, man kommt aber schnell mit dem Programm zurecht. Beim Shareware-Programm SPELLCHECKER (Ersatz für GeoSpell) handelt es sich um eine ans deutsche angepaßte Version samt Wörterbuch. Es arbeitet wesentlich zuverlässiger als GEOSPELL. QWIK TOP stellt einen einfachen Desktop-Ersatz dar. Desweiteren sind noch die Programme PaintRotate, AlbumCopy2.2, SCRAPGRAB 2.5, PHOTOGRAB2.5, ScrapIt! und ScraPeek3.4 für die Grafik-Bearbeitung vorhanden. Endlich auch in der GeoThek vorhanden sind jetzt auch die zwei Versionen von RamProcess inclusive Anleitung.

Bei der Übernahme der GeoThek ist mir aufgefallen, daß kaum Spiele unter Geos vorhanden sind. Deshalb findet Ihr auf dieser Diskette noch die Spiele YATHZEE, geoMimic, geoSliders, Draw_Poker, SOLO POKER und geoWar. Als Mathe-Übungsprogramm ist noch GeoMath vorbanden.


Disk #5.14
Auf der A-Seite dieser Diskette befindet sich die Demoversion von GEOCOM, der neuen basicähnlichen Programmiersprache von F. Rehwagen. Dazu sind einige Beispielprogramme und die dazugehörigen Quelltexte vorhanden. In dieser Version ist lediglich die Save-Option nicht vorhanden, ansonsten kann damit gearbeitet werden. Leider fehlt auch eine ausführliche Anleitung. Hier hilft sicher der gerade in der GUP laufende Kurs zu GEOCOM weiter.
Auf der Rückseite gibt es mit MakroFormDemo eine weitere Demoversion von der GUSS aus Leipzig. Das Programm dient zum zeilenweisen Drucken von Text, ähnlich wie bei einer Schreibmaschiene. In der Vollversion können Makros gespeichert werden, die einen automatischen Ablauf gewährleistet.


Disk #5.15 - 5.16
Diese beiden Disketten enthalten etliche von Denis Döhler ins deutsche übersetzte Anleitungen zu Geos-PD/SW Programmen. Diese alle hier zu nennen würde den Rahmen der GUP sprengen.


Disk #5.17
Mit dieser Diskette erhält man die komplett ins deutsche übersetzte Anleitung für GEOCANVAS. Diese Anleitung gilt jedoch nicht für die neue Version 3.0, sondern nur für die Vorgängerversionen 1.1 und 1.2. Ich habe sie trotzdem aufgenommen, weil bestimmt nicht jeder die neue Version kaufen wird. Dazu ist auch eine Demoversion V 1.0 vorhanden und es werden Tips zur Zusammenarbeit mit RamProcess gegeben.


Disk #5.18
Diese Diskette enthält den in den GUP's 27-30 veröffentlichten Kurs zu GeoBasic von Olaf Dzwiza. Neben den Texten und Listings befinden sich noch die Programme Patcher (erzeugt GEOBASIC V1.1) und GeoStripper (erzeugt aus GeoBasic-Applikationen wieder das Quelllisting). Außerdem habe ich zwei Texte, die über GeoBasic Auskunft geben, mit auf die Diskette kopiert.


Disk #6.1
Die neue Rubrik 6 wurde eingeführt, damit 128'er User nicht etliche Disketten kaufen müssen, um die speziellen 128'er Programme zu bekommen. Auf diese Disketten wurden zunächst alle Programme der bisherigen GeoThek-Disketten kopiert. Der Inhalt der anderen Disketten wurde aber nicht verändert. In Zukunft werden alle 128'er Programme unter dieser Disketten-Nummer erhältlich sein.
Alle Programme laufen mit dem deutschen Geos128 in 80-Zeichen. Eine Ausnahme auf der Diskette 6.1 sind KeyMaker2.11 und QWIKPIK, die nur im 40-Zeichenmodus laufen. Desweiteren sind enthalten: GEOPATCH128 (Disk-Monitor), geoPack und Convert2.5 (DFÜ), geoLogger (Disk-Katalog), Font Dump III, Treiberwahl128, Center80, QWIKPIK/QwikStash (kopieren beim Booten) und alle 128'er Programme von den Disketten 1.11 bis 1.13 (siehe GUP 32+33). Zusätzlich befinden sich auf dieser Disk die Programme RamProcess und RamProcess_r samt Anleitung.


Disk #6.2
Auf diese Diskette habe ich alle 80-Zeichen-Programme kopiert, die irgendetwas mit Grafik zu tun haben. Einige benötigen allerdings 64kB VDC-Ram. Hier eine Aufzählung: MacAttack II, geoGIF, geoPCX (Grafikkonvertierung), MacPaint View (mit Beispiel-Dok.), MirrorMirror, PaintRotate, NewTools80 (Paint-Dok's. bearbeiten), GraphicView128, PaintPreview (in 3 Versionen), ScraPeek3.4, geoAlbum3.0, ScrapIt! (Fotoalben und -scraps bearbeiten und ansehen).

In der nächsten Geos User Post werde ich die restlichen Disketten der obigen Übersicht vorstellen. Wer es vorher schon genauer wissen will, kann sich den GeoThek-Katalog (Info-Diskette) bestellen. In diesem wird übrigens jede neu zusammengestellte Diskette sofort aufgenommen.

 

Werner Weicht

 

   Produkt Info

     Name:              GeoThek PD Disketten
     lauffähig unter:   Geos 64 & 128 ab v2.0
     Voraussetzung:     Geos 64 oder 128
     Preis:             6,-DM je Disk
     Bestelladresse:    GUC Dorsten

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 34

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | DOS Rechner: Virenschutz ! | Neu: CompuServe & GWE2 ! | Editorial | Commodore und das Ende, Geos und die Zukunft | Regio Hamburg | Berichte aus den Regio's ? | Jahreshaupttreffen | Treffen der Regio Leiter ? | Geos Sonderheft #1 | Test GeoKeys | Test Bildschirm-Schoner Spezial | ReBoot-System im Test | Test: PD & Shareware Programme | GeoBasic Kurs | CLI 128 V3.0 Beta | GeoCom Workshop #2 | Neues von der 64/128 GeoThek (Teil 3) | Data-Switchbox für den Userport | Peripheral Performance Hardware & Sammelbestellung BBU | Flash 8 ? | Floppy 1581 | PD Disk für GWE2 | GeoPublish | Es tut sich etwas ... | Update Patch v2.01 | SDK 2.0 | Aktuelle Kurz-Infos | GEOS und Novell DOS 7 | Druckertest: Seikosha SpeedJet 200 | Einsatzempfehlungen aller vorhandenen PC/GEOS Programme | Unbekannte Schrift ? | Druckzeit zu lang? | Drucken auf fremden Druckern? | Scannen, Importieren und Drucken | Test: Linker PCC64 | GUP Info


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1869


Letzte Änderung am 01.11.2019