Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
13.11.2019 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Regio Hamburg

Autor: Hartmut Lüdtke; Autoreninfo anzeigen

 Logo: Regio Hamburg

Hallo Freunde der Regio Hamburg,

auf dem Regionalgruppentreffen der Regio Hamburg im April wurde ein neuer Vorstand gewählt.
Da der Wunsch bestand, die GEOS-Anwender stärker zu berücksichtigen, werden in Zukunft zwei GEOS 64 und ein GeoWorks-Anwender die Regio Hamburg leiten.

Sabina Koschlig wird zusammen mit Raimund Surowy die GEOS 64 und GEOS 128 Anwender betreuen, Kurt Kaddatz übernimmt die Sparte PC/Geos. Als Kassenwart wurde Axel Schmolke gewählt. Die Wahl erfolgte offen ohne Gegenstimmen und mit nur wenigen Enthaltungen.

Neue Regionalgruppenleiterin ist:

   Sabina Koschlig (C64)
   (siehe Autoreninfo)

Bei Sabina steht auch zwischen den Treffen der regioeigene PC.

Stellvertretender Regionalgruppenleiter und Ansprechpartner für die GEOS-Anwender ist:

   Raimond Surovy (C64 & PC)
   (siehe Autoreninfo)

Stellvertretender Regionalgruppenleiter und Ansprechpartner für die GWE-Anwender ist:

   Kurt Kaddatz(PC & C64)
   (siehe Autoreninfo)

 Neuer Kassenwart ist:
   Axel Schmolke(C128)
   (siehe Autoreninfo)

Außer Sabina ist keiner der drei über BTX zu erreichen. DFÜ macht z. Z. noch keiner aus dem Vorstand.
Alle Anfragen bezüglich der Regionalgruppe Hamburg schickt bitte in Zukunft direkt an den neuen Vorstand.

Sabina, Raimond und Kurt sind indirekt auch über die GeoBox (über mich) zu erreichen. Ich werde Nachrichten an sie weiterleiten und ggf. ihre Antworten in der entsprechenden Area der GeoBox posten.
In Zukunft treffen wir uns in der Regel jeden dritten Samstag im Monat im

   Pflegeheim Altona
   Bernstorffstrasse 145
   22767 Hamburg

(Einfahrt auf das Gelände ist in der Thadenstrasse, Anfahrt NUR über die Stresemannstr., Bernstorffstr., Thadenstr.)

Die Regiozeitung "Der heiße Draht" wird in Zusammenarbeit mit den Berlinern von mir weitergeführt.

Leider hat die Post auch unserer Regionalgruppe beim Versand ihrer Clubnachrichten übel mitgespielt. In Zukunft können wir unsere Publikationen nicht mehr per "Büchersendung" für 1,50 DM verschicken, da bei solch einer Deklarierung jede Art von Reklame/Werbung verboten ist.
Ein Hinweis eines Autors auf ein Produkt mit Anschrift des Vertreibers ist laut Post schon Reklame. Auch ein Testbericht mit Bezugsquelle und Preis erfüllt die strengen Kriterien der Post für Werbung.

Ob wir unsere Zeitung weiterhin monatlich erscheinen lassen können oder ob "Der heiße Draht" nur noch alle zwei Monate herausgegeben wird, prüfen wir gerade.

Wir müssen in Zukunft jede Regiozeitung, die verschickt wird, mit 3 DM frankieren. Bisher haben wir mit vielen Regionalgruppen und GeosClubs unsere Zeitungen ausgetauscht bzw. teilweise unsere Zeitungen kostenlos an die Regionalgruppenleiter verschickt. Aus den o. a. verständlichen Gründen werden wir diesen Service einstellen müssen.
Zur Zeit prüfen wir eine Verteilung unserer Regiozeitung in komprimierter Form auf Diskette an die Regionalgruppen über Willy Kutsch.

Die Verpflichtungen gegenüber unseren Abonnenten werden wir bis zum Ablauf der Abos weiterhin erfüllen. Darüber hinaus wird es nur auf besonderen Wunsch und bei voller Kostenübernahme durch den Abonnenten möglich sein, unsere Regiozeitung zu beziehen.

Für die Zukunft werden die Produktionskosten für die Zeitung mit 2 DM veranschlagt. Plus Porto von 3 DM ergibt sich daraus ein Gesamtpreis von 5 DM pro Exemplar und 60 DM für ein Jahresabo (bei weiterhin monatlichem Erscheinen). Ein jeder möge für sich selbst prüfen, ob er bereit ist, 60 Prozent der Kosten nur für Porto auszugeben.
Es besteht auch die Möglichkeit, die Zeitung gesammelt alle zwei oder drei Monate zu verschicken. Näheres bitte mit dem Vorstand oder mit mir absprechen.

Viele Grüße aus der Regionalgruppe Hamburg, und leider kein Mausklick.

 

Hartmut Lüdtke

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 34

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | DOS Rechner: Virenschutz ! | Neu: CompuServe & GWE2 ! | Editorial | Commodore und das Ende, Geos und die Zukunft | Regio Hamburg | Berichte aus den Regio's ? | Jahreshaupttreffen | Treffen der Regio Leiter ? | Geos Sonderheft #1 | Test GeoKeys | Test Bildschirm-Schoner Spezial | ReBoot-System im Test | Test: PD & Shareware Programme | GeoBasic Kurs | CLI 128 V3.0 Beta | GeoCom Workshop #2 | Neues von der 64/128 GeoThek (Teil 3) | Data-Switchbox für den Userport | Peripheral Performance Hardware & Sammelbestellung BBU | Flash 8 ? | Floppy 1581 | PD Disk für GWE2 | GeoPublish | Es tut sich etwas ... | Update Patch v2.01 | SDK 2.0 | Aktuelle Kurz-Infos | GEOS und Novell DOS 7 | Druckertest: Seikosha SpeedJet 200 | Einsatzempfehlungen aller vorhandenen PC/GEOS Programme | Unbekannte Schrift ? | Druckzeit zu lang? | Drucken auf fremden Druckern? | Scannen, Importieren und Drucken | Test: Linker PCC64 | GUP Info


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1880


Letzte Änderung am 01.11.2019