Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
18.10.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

FontID Version 1.11

Autor: Kolja Brix

Ein Problem, über das man sich immer wieder ärgert: Geoworks kann manchmal einfach nicht zwischen zwei Schriften unterscheiden. Wie schafft man es nun doch, beide gleichzeitig in Geoworks Ensemble 2.0 anzuwenden? Weil auch ich mich immer wieder darüber ärgerte, habe ich für Abhilfe gesorgt und FontID.EXE programmiert.

Zur Erklärung: Die ID's funktionieren wie die Hausnummern. Jede Hausnummer beschreibt in einer Straße (hoffentlich) eindeutig ein Haus (eindeutig heißt in beiden Richtungen eindeutig). Zu Problemen kommt es aber, wenn zwei Häuser die gleiche Hausnummer haben: Die Post kann nicht mehr eindeutig zugeordnet werden (von Tippfehlern des Absenders abgesehen).

Entsprechend funktioniert auch die Adressierung der Schriften unter GWE2 und das obige Problem ist Folge einer solchen Nummern-Doppelbelegung. Für Abhilfe sorgt das Programm nun folgendermaßen:

FONTID (mittlerweile Version 1.11) sucht aus allen Schriftdateien die ID s heraus - das sind die Nummern, die Geoworks benutzt, um zwischen den Fonts zu unterscheiden.

Nun kann man sich die Namen der Schriften und die zugehörigen ID's ansehen (Parameter /L). Mit dem Parameter /D kann das Programm nun auch die mehrfach verwendeten Identifikationsnummern finden. Falls doppelte ID's auftreten sollten, existiert der Parameter /C, um das Problem zu beheben. Das Programm fragt dann danach, welche Font-ID geändert werden soll. Der Anwender kann nun eine neue ID eingeben, die auch sogleich schon auf ihre doppelte Existenz überprüft wird. So wird die Eindeutigkeit der Zuordnung wieder hergestellt.

Einen Nachteil hat dieses Programm jedoch weiterhin: Wird die veränderte Schriftdatei nun auf ein anderes GWE System kopiert und dort installiert, so kann es passieren, daß die Schriftdatei hier schon existiert, jedoch mit der alten ID. Nun tritt die erwähnte Schwierigkeit wieder auf und muß (wie oben) korrigiert werden. Aus diesem Grunde hat der GUC den "GIDI" - Katalog entwickelt, der jeder Schrift eindeutig eine Nummer zuordnet. Dennoch tauchen immer wieder Schriften mit "falscher" ID auf ... nicht zuletzt dank vieler Font CD's ...

FONTID in der aktuellen Version 1.11 kann über die GeoBox in Herten bezogen werden; Archiv: FONTID11.EXE

 

Kolja Brix

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 39

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | C64: DOS-Keys kommt | PC: FAX 9000 ist da! | C64: Jerry Baumwolle | PC: neue Mini-Anwendungen! | Editorial | Geoworks Einsteiger Kurs | Umzug der GUC Zentrale | HobbyTronic & ComputerShow 1995 in Dortmund | Jahreshaupttreffen 1995 | News Regio Baden | 34. Regionaltreffen in Hannover | News Regio Sachsen-Anhalt | Geos im -Computerflohmarkt- | Aktuelles Info: DOS Keys kommt! | Test GEOLabel | geoPrint 2.0 | GEOS v3.0 am Ende? | Ist GEOS am Ende? | GEOS und Flash 8 | Test: GEOTEC v1.3 | GeoMakeBoot Erfahrungen - Floppy 1581 und GeoRAM | Alt und Ausgedient? | GeoCom Workshop #7 | Neues von der GeoThek Teil #7 | BBGRam (PP) Utilities - Test und Hinweise | Hilfe & Gesucht werden ... | Test: AutoView 1.1 | PD Disk für GWE2 | Erste GW CD-ROM ab Mai lieferbar! | Die Cebit '95 | Geoworks News | Geoworks Schulversion | Bindery, der zweite Eindruck | GW Aufruf | Archiv Decompressor | Bericht: OS/2 Warp 3 und GWE - ein kurzes Abenteuer ... | Neue Erkenntnisse für GEOS, mehr Power durch Experimente | Computerflohmarkt | IZL Kurs #1 - Installation | IZL -Eisprung- - ...eine deutsche IZL 1.0 Anwendung | GeoComm Kurs | Pilotenseminar | GeoComm & ZModem | FontID Version 1.11 | SpeedJet 360 Color | Typografische Anführungszeichen | DTP - aber richtig! (2) | Aktueller Nachtrag! - PC: FAX 9000 ist da!


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2080


Letzte Änderung am 01.11.2019