Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
18.10.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

Geoworks News

Autor: Thomas Haberland

Unabhängig von der CeBIT gibt es folgendes an Neuigkeiten zu berichten; in Kurzform:


Deutsches v2.01 Update ungewiß
Nach wie vor ist nichts über das deutsche v2.01 Update bekannt. Durch die Datennetze gehen Mails, daß die bisherige Version noch sehr viele Fehler enthält und deswegen noch nicht freigegeben wird. Ein Info, das der GUC bislang noch nicht erhalten hat, aber durchaus zutreffen könnte. In dem Fall zumindest ein kleiner Lichtblick - man testet die Software vorher...


Neuer Vertreiber in den USA
Ende März kam es über die Datennetze: Geoworks hat den Vertrieb der englischen GWE2 Software an die amerikanische Firma "DPI" übergeben. GW selbst vertreibt nur noch das SDK sowie Bindery.
DPI übernimmt auch den Support, unterstützt von Geoworks. Die Preise sollen sich nicht verändern. Auf die ausländischen Versionen, z. B. die deutsche, soll diese Sache keinen Einfluß haben.


Neue Anwendung
Seit der letzten GUP ist nur eine neue Shareware Anwendung herausgekommen: DirList.
ZOOMDirList Dies ist ein Ersatz für den DOS Befehl DIR. Das selektierte Verzeichnis wird genau wie bei DIR angezeigt. Leider ohne Angabe der längeren GWE Dateinamen, ohne die Zusatzinfos aus GDIR.EXE. Aber es ist eine GWE2 Anwendung mehr, für die man das System nicht zu verlassen braucht. Siehe Bild.
(Bildbeschreibung: Directory List - Shareware aus den USA. Funktion "quick copy" ist anwendbar: Text mit Maus selektieren und in anderes Fenster kopieren.)


CD-ROM #1 lieferbar!
Wie auf Seite 17 berichtet wird, gibt es ab Mitte Mai - Beginn des Verkaufs auf der Hobbytronik, Beginn der Auslieferung nach der Messe - die erste GUC CD-ROM. Preis: 50 DM. Diese CD enthält rund 200 MB (entpackt) Dateien aller Art, alle bislang bekannten GWE2 Anwendungen, massig viele Informationen, Tips & Tricks, Musterdokumente, Fonts, Grafiken, Icons, u. a.
Darunter sind sehr viele Dokumente, die von GUC Mitgliedern erstellt und uns zur Verfügung gestellt wurden. So z. B. die "GeoDrops" Grafiken von Renate Schurig, GUC Berlin, viele File und Calc Dokumente mit tollen Beispielen und Lösungen, das amerikanische v2.01 Update sowie GeoPublish, sämtliche aktuellen Support Docs von Geoworks, alle GUC PD Disk (200 bis 219), alle GUC PD-Font Disketten, die Dateien der bisherigen GW Snail Mail Disketten, Schul-Dokumente für 3. und 4. Schuljahr.
Aus technischen Gründen enthält die CD keine Datei "@dirname.000", wie sie der GeoManager anlegt. Lange Verzeichnisnamen waren deswegen nicht möglich.


Fax-Programm für GWE2!
Icon des FAX 900 Moduls in den Voreinstellungen, nach der Installation Ende März kam über die Datennetze die große Überraschung: der australische Distributor von GWE, ComputerMate, hat eine Applikation zum Versenden von Faxen herausgebracht.
FAX 9000, so der Name, wurde zuerst eigens für den Sharp PT-9000 entwickelt dann aber an die Desktop Version angepaßt. Damit ist nur das Versenden möglich, kein Empfang, aber es ist ja erst mal ein Anfang...!

Bei der jetzt vorliegenden Version gibts noch einige weitere kleine Einschränkungen: während des Sendens kann nicht weitergearbeitet werden, keine Verbindung zu GeoDex und kein Sendelog. Ferner läuft es nicht unter GeoPublish.
Wie ich finde, kann man damit aber durchaus leben, weiteres wird sich mit der Zeit hoffentlich und sicherlich ergeben.

Bei Schreiben dieser Zeilen warte ich auf den Erhalt der ersten Lieferung dieser Software. Mehr Details kann ich erst danach schreiben, so z. B. ob FAX 9000 unter dem deutschen v2.00 läuft oder ob das Update v2.01 wirklich erforderlich ist. Darüber liegen derzeit leider noch keine Infos vor.
Die Bilder zu FAX 9000 stammen aus einem GeoDraw Info, welches über die Netze verbreitet wurde.
FAX 9000 kann direkt beim Geos User Club bezogen werden. Bis auf weiteres liefern wir die original australische Version aus, also alles in englisch.
Der GUC Preis beträgt 60.- DM zzgl. der üblichen Portopauschale; für GUC Mitglieder 10% Preisnachlaß.

Modem EinstellungenZOOM     Sender informationZOOM     Fax StatusZOOM


GEOS 3.0?
Ebenfalls über die Datennetze kam ein kurzes Info, daß auf einer Spezial Messe vom Geoworks CEO (Chef) eine GEOS Version 3.0 angekündigt wurde. Konkrete Details liegen leider nicht vor.
Ich meine, dies ist unter dem Aspekt zu sehen, daß Geoworks anläßlich der aktuellen Entwicklungen und anstehenden Neuerungen im Softwaremarkt zeigen wollte, auch an "tollen" Sachen zu arbeiten. Da etliche Firmen Geld in Geoworks Aktien investiert haben, ist zu erwarten daß diese schon dafür sorgen werden, daß sich daraus ein Profit entwickelt ... früher oder später. Was ich meine: entgegen manchen Neidern (oder wie sollte man sie sonst nennen?) ist Geoworks noch lange nicht am Ende oder gar "tot". Man hat halt nur eine eigene Auffassung von Vermarktung...


Neue PDA's mit Geos2.1?
Eigentlich für Anfang '95 angekündigt und erwartet, ist derzeit noch nichts von neuen PDA Modellen mit dem speziellen PDA Betriebssystem "GEOS 2.1" zu sehen.
Hinter den Kulissen kann man leise hören, daß die Erwartungen wohl doch nicht so erfüllt wurden, wie man allgemein hoffte. Zur Erinnerung: manch selbsternannte "Weise" sah in den PDAs den Markt der Zukunft. Milliarden Umsätze, etc., was aber angesichts der zu langsamen Rechner und total überzogener Preise beim besten Willen nicht auf das große Interesse bei den Käufern stieß.
Warten wir es ab, was draus wird. Aufgeben wird man diese Richtung mit Sicherheit nicht, eher die Ingenieure nochmals ins Labor schicken und verbessern lassen. Das kann nur positiv für den Anwender und Kunden sein.

 

Thomas Haberland

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 39

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | C64: DOS-Keys kommt | PC: FAX 9000 ist da! | C64: Jerry Baumwolle | PC: neue Mini-Anwendungen! | Editorial | Geoworks Einsteiger Kurs | Umzug der GUC Zentrale | HobbyTronic & ComputerShow 1995 in Dortmund | Jahreshaupttreffen 1995 | News Regio Baden | 34. Regionaltreffen in Hannover | News Regio Sachsen-Anhalt | Geos im -Computerflohmarkt- | Aktuelles Info: DOS Keys kommt! | Test GEOLabel | geoPrint 2.0 | GEOS v3.0 am Ende? | Ist GEOS am Ende? | GEOS und Flash 8 | Test: GEOTEC v1.3 | GeoMakeBoot Erfahrungen - Floppy 1581 und GeoRAM | Alt und Ausgedient? | GeoCom Workshop #7 | Neues von der GeoThek Teil #7 | BBGRam (PP) Utilities - Test und Hinweise | Hilfe & Gesucht werden ... | Test: AutoView 1.1 | PD Disk für GWE2 | Erste GW CD-ROM ab Mai lieferbar! | Die Cebit '95 | Geoworks News | Geoworks Schulversion | Bindery, der zweite Eindruck | GW Aufruf | Archiv Decompressor | Bericht: OS/2 Warp 3 und GWE - ein kurzes Abenteuer ... | Neue Erkenntnisse für GEOS, mehr Power durch Experimente | Computerflohmarkt | IZL Kurs #1 - Installation | IZL -Eisprung- - ...eine deutsche IZL 1.0 Anwendung | GeoComm Kurs | Pilotenseminar | GeoComm & ZModem | FontID Version 1.11 | SpeedJet 360 Color | Typografische Anführungszeichen | DTP - aber richtig! (2) | Aktueller Nachtrag! - PC: FAX 9000 ist da!


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2095


Letzte Änderung am 01.11.2019