Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
18.10.2021 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

GW Aufruf

Autor: Greg Hilker-Schmele

"Frag nicht, was Geoworks für Dich tun kann -
Frag lieber, was Du für Geoworks tun kannst!"

Lieber Geos-Freund, wenn Du mehr von Geos willst, dann mußt Du Dich aktiv für Geos einsetzen! Viel Zeit und/oder Geld brauchst Du nicht dafür - nur ein wenig Geduld. Und denk daran: Kleinvieh macht auch Mist.
Es wird öfters gefragt (ja, fast geschimpft), wann Geoworks "endlich" neue Drucker-, Video-, Fax-, usw. Treiber herausbringen wird. Aber ich frage Dich, ob Microsoft solche neuen Treiber für Windows schreibt? Nein! Die Drucker-, Video-, Fax-, usw. Hersteller schreiben diese Treiber für Windows.

Geoworks ist eine kleine Firma, circa 100 Mitarbeiter groß, mit sehr begrenzten Ressourcen. Geoworks hat schon 1994 bekannt gegeben, daß sie die sogenannte Desktop- (PC-) Version zwar weiterhin pflegen werden, aber sich hauptsächlich auf den PDA-Markt konzentrieren wird. (PDA -Personal Digital Assistant, z. B. Casio Zoomer, Apple Newton, usw.) Ein PDA hat keinen Farb-Monitor und keinen Druckeranschluß - dies läßt erklären warum wir ewig auf Treiber für diese Geräte warten. Ein Scanner hat keine Anwendung in einem PDA; also es wird sich hier seitens Geoworks bestimmt noch lange nichts tun. Da PDAs faxen können, ist vielleicht Hoffnung auf einen Fax-Treiber angebracht.

Druckerhersteller, Videokartenhersteller, Faxhersteller, digit Ostermann und Geoworks sind alles Firmen, die ihre Produkte gewinnbringend verkaufen wollen. Keine diese Firmen verschenkt ihre Produkte aus reinem Idealismus - schließlich müssen die Mitarbeiter dieser Firmen jeden Monat bezahlt werden. Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, den Du nicht vergessen darfst! Es kostet Geld, Treiber und Applikationen für Geos zu schreiben. Eine Firma investiert dieses Geld nur wenn sie glaubt. daß sie dadurch mehr Gewinn erzielen kann. Zum Beispiel, wenn ein Druckerhersteller glaubt, daß er mehr Drucker verkaufen könnte, wenn ein Geos-Treiber dabei wäre, würde er wahrscheinlich so einen Treiber schreiben. Umgekehrt sieht dieser Druckerhersteller keine Verkaufsvorteile durch einen Geos-Treiber dann wird er sein Geld sparen und keinen Geos-Treiber schreiben.

"Gut und schön," sagst Du, "aber was kann ich tun?"

  • Frag immer wieder bei den Herstellern nach, ob Geoworks-Treiber dabei sind. Mach es denen klar, daß Deine Kaufentscheidungen auch von der Geos-Kompatibilität abhängig sind. Akzeptiere keine Antworten wie "Haben wir nicht und werden sie nie haben!" Vor ein paar Jahren haben die gleichen Hersteller die gleichen Aussagen über Windows-Treiber gemacht.
     
  • Trete dem Geos User Club (bzw. der Schweizer "Geoworks User Group") bei. Sorge auch dafür, daß andere Geos-Freunde, die Du kennst, auch beitreten. Gemeinsam sind wir wirklich stärker! Je mehr Mitglieder, desto mehr Druck können diese Organisationen auf Treiber-Hersteller, digit Ostermann und Geoworks ausüben.
     
  • Werde zu einem "Geos-Pusher". Versuche andere Geos-abhängig zu machen! Hierbei sind auch die gleichen Mitteln erlaubt, die Microsoft benutzt hat, um Windows zu verbreiten.

 

Greg Hilker-Schmele

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 39

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | C64: DOS-Keys kommt | PC: FAX 9000 ist da! | C64: Jerry Baumwolle | PC: neue Mini-Anwendungen! | Editorial | Geoworks Einsteiger Kurs | Umzug der GUC Zentrale | HobbyTronic & ComputerShow 1995 in Dortmund | Jahreshaupttreffen 1995 | News Regio Baden | 34. Regionaltreffen in Hannover | News Regio Sachsen-Anhalt | Geos im -Computerflohmarkt- | Aktuelles Info: DOS Keys kommt! | Test GEOLabel | geoPrint 2.0 | GEOS v3.0 am Ende? | Ist GEOS am Ende? | GEOS und Flash 8 | Test: GEOTEC v1.3 | GeoMakeBoot Erfahrungen - Floppy 1581 und GeoRAM | Alt und Ausgedient? | GeoCom Workshop #7 | Neues von der GeoThek Teil #7 | BBGRam (PP) Utilities - Test und Hinweise | Hilfe & Gesucht werden ... | Test: AutoView 1.1 | PD Disk für GWE2 | Erste GW CD-ROM ab Mai lieferbar! | Die Cebit '95 | Geoworks News | Geoworks Schulversion | Bindery, der zweite Eindruck | GW Aufruf | Archiv Decompressor | Bericht: OS/2 Warp 3 und GWE - ein kurzes Abenteuer ... | Neue Erkenntnisse für GEOS, mehr Power durch Experimente | Computerflohmarkt | IZL Kurs #1 - Installation | IZL -Eisprung- - ...eine deutsche IZL 1.0 Anwendung | GeoComm Kurs | Pilotenseminar | GeoComm & ZModem | FontID Version 1.11 | SpeedJet 360 Color | Typografische Anführungszeichen | DTP - aber richtig! (2) | Aktueller Nachtrag! - PC: FAX 9000 ist da!


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/2091


Letzte Änderung am 01.11.2019