Logo: Geos Online Print Archiv
G.O.P.A. - Geos Online Print Archiv
10.08.2020 Archiv  #  Recherche  #  Links  #  Kontakt  #  Gästebuch  #  Impressum

Index
Register
Login

Die Anzeige des Archivs erfolgt grafisch. Ändern

FM Radio

Autor: Thomas Haberland

Wie im USA Reisebericht bereits erwähnt, gibt es aus den USA eine neue GWE2 Anwendung: FM Radio.

Hauptbestandteil dieses neuen Produkts ist eine 8-Bit Karte als "Radioempfangsteil"! Die Übersetzung für 'FM' lautet UKW - und somit dürfte die Sache klar sein.

Zusammen mit der Karte wird ein langes Antennenkabel geliefert. An der Karte sind Anschlüsse für Antenne und Lautsprecher (Stereo empfohlen). Es sollte möglich sein, die Karte auch an einen Verstärker anzuschließen, aber damit kenne ich mich nicht so gut aus.

Leider besteht keine Möglichkeit, FM-Karte und eine Soundkarte miteinander zu verbinden; das sollte man noch verbessern. Es wird sich wohl keiner ein zweites Paar Lautsprecher zulegen, und das ständige Wechseln zwischen SB und FM ist kaum praktikabel ...

Im Karton ist weiterhin eine 3,5 Disk enthalten. Darauf befinden sich, manche ahnen es sicherlich schon, neben dem GWE2 Steuerprogramm noch gleiche Anwendungen für DOS und, wie sollte es auch anders sein, Windows.

Das GWE2 Programm wurde von Lysle E. Shields geschrieben, den man ja schon von FileFinder, FilePeeper und anderen kennt. Auch FM Radio liegt als GWE2 Installations-Programm vor und wird nach Start im GeoManager automatisch installiert.
Hierbei ist anzumerken, daß die derzeit vorhandene Version von FM Radio (der GWE2 Applikation) ebenso wie der File-Peeper nur unter v2.01 läuft, nicht unter dem älteren deutschen GWE 2.0! Der Autor arbeitet aber an einer Lösung dieses Problems und steht, so seine Worte, kurz vor dessen Fertigstellung.

Auf der folgenden Seite findet Ihr ein Bildschirmfoto der FM Radio Anwendung. (Anm.: unter diesem Artikel)
Die Bedienung ist recht einfach: man "scannt" nach einem Sender, speichert diesen auf einer Stations-Taste, stellt die Lautstärke wie gewünscht ein, alles natürlich nach dem Einschalten des Radios.

Zusätzliche Features sind: Fine Tuning, Setzen der Uhrzeit, Setzen einer Alarmzeit sowie eines Countdowns.
Bei Erreichen der Alarmzeit schaltet sich das Radio ein; der Countdown schaltet das Radio ab. Und über "Mute" kann man das Radio stummschalten, z. B. zum Telefonieren.
Ist das Radio einmal eingeschaltet, spielt es solange, bis daß es ausgeschaltet wird. Oder bis zum nächsten Reset bzw. Ausschalten des Rechners ...

FM Radio wird auf dem JHT in Berlin zur Verfügung stehen, da ich zwei Geräte aus den USA mitgebracht habe. Bei Interesse kann das Produkt über den GUC bezogen werden, der Preis dürfte vermutlich um die 150,- DM liegen. Mehr auf Anfrage!

 FM Radio

Thomas Haberland

 

 

 




Dieser Artikel ist Bestandteil von:

Ausgabe 36

! - - - - - M I C R O F I L M - - - - - ! | Wo bleiben die Druckertreiber ? | Geoworks & Betriebssysteme ? | Editorial | Zur Geos User Post ... | Reisebericht USA | News Regio Baden | Das JHT | 64'er ohne GEOS Teil | Testbericht zur Flash 8 | Testbericht BBG | Testbericht: Collection GEOS Disk #1 | RamProcess 2.0 | GeoCom Workshop #4 | GeoCom: Tips & Tricks 1 | Neues von der GeoThek (Teil 5) | GEOS Abenteuerspiel: Escape | Data-Switchbox für Userport, Floppy und Monitor | Neu: GeoShell -deutsch- | PD Disk für GWE2 | US-GWE v2.01 beim GUC ! | Geoworks in den USA | GeoFile-Praxis | Logikfehler beim Speichern von Dokumenten (GWE 2.01) | Verschlungene Buchstaben mit GeoDraw | Faxen mit Geoworks 2.0 | Wasserzeichen | Neue DOS-Spezial PD Disketten | FilePeeper | GEOS.INI editieren | GEOS.INI beschädigt? | GeoCon, DOS-Editor für GEOS.INI | Nützliche Helfer - die GeoTools 2 für GWE 2 | NewIcon - DOS Hilfe für Icons | FM Radio | Quintessence ? | Geoworks CD?


Kurzlink hierhin: http://geos-printarchiv.de/1949


Letzte Änderung am 01.11.2019